https://ipc2u.de/solution/solutions/oeffentliche-auftraggeber/feuerwehr/
02:09 21.10.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Feuerwehr

IPC2U - Schnell wie die Feuerwehr

Wer sich Brandbekämpfung auch heute noch als eine Kette mutiger Männer in einer Eimerkette vor einer lodernden Flammenwand vorstellt ist ein hoffnungsloser Romantiker, auch wenn TV-Bilder vom improvisierten Katastrophenschutz bei Überflutungen, in denen Menschen Hand in Hand arbeiten, um Sandsäcke zu befüllen, genau diesen romantischen Eindruck suggerieren sollen.

Collage

Die Aufgaben einer modernen Feuerwehr sind heutzutage selbstverständlich auch nur mit modernen Mitteln zu bewältigen. Die ELW (Einsatzleitwagen) sind hochmoderne mobile Kommando- und Kommunikationszentralen. Neben LAN/WLAN, Bluetooth und Telefonverbindungen kann der ELW noch mehr: im Falle eines Netzausfalles oder Zusammenbruch des Funknetzes, wie es bei Katastrophen selbstverständlich durchaus vorstellbar sein kann, kann der ELW eine 6 Meter lange Antenne ausfahren und selbst zur Funk-Relais-Station werden und so das stationäre Netz entlasten oder um weitere Funkbereiche ergänzen.

Die freiwillige Feuerwehr Sehnde hat so einen neuen, modernen ELW angeschafft und IPC2U hat diesen ausgerüstet: der NISE 104 und der NISE 3500 sorgen für eine reibungslose Kommunikation im ELW mit den anderen Leitstellen, über eine Java-basierte Anwendung werden jetzt die Einsatzgruppen auf großen übersichtlichen Bildschirmen mit HDMI Auflösung koordiniert und in Echtzeit Rücksprache gehalten mit der Einsatzleitung. Am Tisch im Einsatzleitstand, der mit den um 180° Grad gedrehten Fahrer- und Beifahrersitzen erweitert werden kann, hängt ebenfalls ein großer HDMI-Bildschirm, bei unklarer Geländelage kann auch Kartenmaterial aus dem Internet hinzugezogen werden, sodass immer alle Daten und Fakten in Echtzeit Grundlage für die Entscheidungen der Einsatzleitung sind.

Schema


Die technische Infrastruktur macht es heute möglich, auf z.B. neue Erkenntnisse über den Brandherd zeitnah zu reagieren und die räumlich getrennt voneinander operierenden Löschtrupps gegebenenfalls sofort neu zu instruieren.

Zunächst stellte aber genau diese spezielle Java-Software ein Problem dar, in der Planungsphase der Gemeinde Sehnde war diese Steuerungssoftware leider nicht ausreichend berücksichtigt worden und wollte auf den frisch installierten Systemen partout nicht laufen. Doch IPC2U konnte nach kurzer Rücksprache mit dem Hersteller schnell wie die Feuerwehr reagieren und auch der Java-Applikation mit einem kleinen BIOS-Update in die Spur helfen. Jetzt läuft alles wie am Schnürchen.

Der NISE 104 ist mit dem neuen Intel Atom Dual Core D2700 2.13GHz Prozessor, der sich durch hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Energiesparsamkeit auszeichnet ausgestattetund kann mit bis zu 4GB DDR3 RAM ausgerüstet werden. Trotz seiner kompakten Maße besitzt der NISE 104 eine Vielzahl an Schnittstellen wie 2x Gbit LAN, 2x RS232/422/485, 2x RS232 und 6x USB. Zur Erweiterung des Embedded Computers steht ein miniPCIe Slot, z. B. zur Installation eines WLAN-Moduls, zur Verfügung.

ELW

Der NISE 3500 erfüllt die hohen Anforderungen an Bildverarbeitung mit Hilfe des Intel Core i7/i5 Prozessors, der auch Intel Turbo Boost and Intel Hyper-Threading Technologien (2 Cores, 4 Threads) unterstützt. Der NISE 3500 kann bis zu 4GB DDR3 800/1066MHz ausgerüstet werdenist mit einer integrierten Grafik-Engine, die bis zu 1080p Auflösung unterstützt, ausgestattet. Auch der NISE 3500 unterstützt verschiedene Monitor-Schnittstellen wie 1x VGA, 1x DVI-I (DVI + VGA), Internal Dual Channel 18/24-bit LVDS und optional 1x HDMI und bietet mit dem Intel 82577LM GbE LAN Onboard-Controller eine hohe Netzwerk Übertragungsgeschwindigkeit. Als Schnittstellen bietet er zusätzlich 2x Gbit LAN, 6x USB, 8x GPIO, 2x SATA, 2x eSATA und Audio. Darüber hinaus bietet die NISE-3500-Serie exzellente Erweiterungsmöglichkeiten über 1x PCI, 1x PCIe x1, 2x PCI oder 2x PCIe x1. Auch ein externer CF Socket ist optional verfügbar.
Die Datenspeicherung kann wahlweise mit RAID 0 oder 1 erfolgen.


Trotz aller Hightech geht es bei der Feuerwehr dennoch zwar unromantisch, aber noch fast immer um Rauch, Ruß, Spritzwasser, elektromagnetische Störfelder und Hitzeentwicklung – die den Geräten der NISE-Serie von IPC2U im ELW aber nichts anhaben können.

NISE 104

IPC2U News: NISE 104 - kompaktes Embedded System mit Intel Atom D2700 CPU


NISE 3500

IPC2U News: Hohe Performance, zahlreiche Einsatzmöglichkeiten - ein lüfterloser Embedded PC NISE 3500 mit Intel Core i7

https://ipc2u.de/solution/solutions/oeffentliche-auftraggeber/feuerwehr/
02:09 21.10.2017