https://ipc2u.de/catalog/industrie-computer/server/
09:37 15.12.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Rackmount Server

Server: Zentrales Nervensystem jeder IT-Infrastruktur

Server bilden das Rückgrat jeder IT-Infrastruktur und dienen für zahlreiche Aufgaben, die von der Verfügbarkeit von Daten über Remote Desktops für Thin Clients bis bin zur Network Security reichen. Entsprechend vielfältig ist das Angebot von unterschiedlichen Modellen: Die Bauweisen umfassen so verschiedene Formen wie kleine Embedded Server, mittlere Tower PC, High Availability Netzwerkknoten oder extrem leistungsfähige Server für den Einbau in 9 Zoll Racks. Auch bei den Standorten sind Server ähnlich vielseitig wie bei dem Formfaktor. Sie kommen in Rechenzentren ebenso wie in Büroumgebungen, in industriellen Umfeldern inklusive der Produktion, Werkshallen, petrochemischen und technischen Einrichtungen ebenso zum Einsatz wie in autonomen Anlagen zur Energieerzeugung, Kommunikation und in Fahrzeugen auf dem Land, in der Luft und im Wasser. Wichtige Kennzeichen sind die Anbindung an oder die Bereitstellung von Netzwerken über Interfaces mit hoher Bandbreite, wobei je nach Situation selbstverständlich auch auf drahtlose Kommunikation über mobiles Internet in 3.5G/UMTS oder 4G/LTE oder zuverlässige, verschlüsselte WLAN-Netze zurückgegriffen werden kann.
Im Unterschied zu den meisten Computern sind Server für einen dauerhaften Betrieb 24/7/365 ausgelegt und verwenden aus diesem Grund eine spezielle Hardware, die auf diese extremen Anforderungen und Belastung zugeschnitten ist. Sie besitzen gleichzeitig eine sehr hohe Ausfallsicherheit und eine umfangreiche, in den meisten Fällen individuell erweiterbare Ausstattung. Neben den Netzwerkfähigkeiten umfasst diese auch zusätzliche Schnittstellen wie serielle Ports, GPIO und Protokolle wie Fieldbus. Selbst kompakte Geräte wie die Embedded Server besitzen Möglichkeiten zur Erweiterung wie Steckplätze in Mini PCI Express, um sämtliche Aufgaben wahrnehmen zu können. Sie dienen häufig auch als Basis für spezielle Geräte wie solchen für die Network Security, die mit besonderen Betriebssystemen, Programmen und einer eigenen Oberfläche über Webinterfaces ausgestattet sind. Auch im industriellen Umfeld spielen Embedded Server eine wichtige Rolle, um komplexe Datenströme wie dreidimensionale Baupläne oder Qualitätskontrolle zu kanalisieren. Durch ihre hohe Performance ermöglichen Embedded Server eine lokale Auswertung, eine High Availability innerhalb des Netzwerkes und eine optimale Latenz bei niedrigen Betriebskosten.

Speicherkapazitäten spielen bei einer großen Anzahl von Servern eine weitere wichtige Rolle - sowohl bei dem temporären RAM wie auch bei dauerhaften Daten. Wie bei der Netzwerkanbindung verfügt deshalb der Großteil der Server über integrierte, redundante Systeme auf Basis von virtuellen RAID Laufwerken, die den Ausfall einzelner Festplatten ohne Datenverlust kompensieren können und einen Austausch im laufenden Betrieb mittels Hot-Swap ermöglichen. Standards wie SCSI und dessen Nachfolger SAS, die später auf Desktop PC ausgeweitet wurden, haben ihren Ursprung in den hohen Anforderungen für eine effektive Serverarchitektur. Server müssen außerdem naturgemäß eine sehr hohe Datenverarbeitung aufweisen. Diese werden durch überdurchschnittliche RAM Kapazitäten in Verbindung mit modernen Technologien wie Dual Channel, schnellen CPU und die Einbindung von spezialisierten Koprozessoren erreicht.

Da Server in der Regel ohne Unterbrechung betrieben werden, ist gerade unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit und auch der Betriebskosten eine hohe Effizienz unverzichtbar. Stromverbrauch und Abwärme sind nicht nur bei einem lüfterlosen Embedded Server ein entscheidendes Kriterium, sondern auch bei großen Rechenzentren. Diese verwenden einen großen Anteil ihres Energiebedarfs ausschließlich auf die Kühlung der Server und die Klimakontrolle innerhalb der Räume. Durch moderne Systeme und regelmäßige Upgrades der Hardware können deshalb die laufenden Kosten auf doppeltem Weg gesenkt und gleichzeitig die Leistungsgrenzen erhöht werden. Sinnvoll ist in diesem Zusammenhang auch der Einsatz von eigens dafür entwickelten Gateways zwischen den einzelnen Netzwerken wie Internet und LAN, die die Network Security vereinfachen, erhöhen und zugleich die Auslastung der Mainserver reduzieren. Für diesen Zweck stehen entsprechende Embedded Server mit einer High Availability zur Verfügung, die dank ihres Designs eine optimale Verbindung zwischen Installation, Benutzerfreundlichkeit und Effizienz schaffen. Gleiches gilt auch für Modelle, die dem Filetransfer, Datenbanken, der Virtualisierung oder dem Webauftritt von Homepages dienen.
Hersteller
Name
alle anzeigen weniger anzeigen
Aufbau
Einbaumöglichkeit
alle anzeigen weniger anzeigen
Höhe
Systemarchitektur
Formfaktor
CPU
Unterstützte Prozessoren
alle anzeigen weniger anzeigen
Installierter Prozessor
alle anzeigen weniger anzeigen
Frequenz
GHz
1.2
3.4
Chipsatz
Chipsatz
alle anzeigen weniger anzeigen
Speicher
Speichertyp
alle anzeigen weniger anzeigen
Standard Onboard Speicher
GB
0.5
16
Grafik
Grafikcontroller
alle anzeigen weniger anzeigen
Laufwerksschächte
Gesamtanzahl
alle anzeigen weniger anzeigen
5.25" extern
5.25" intern
3.5" extern
3.5" intern
1
45
2.5" intern
Speichermedium
2.5'' Einbauschacht
alle anzeigen weniger anzeigen
3.5'' Einbauschacht
alle anzeigen weniger anzeigen
Anzahl HDD
Vorinstallierte Speicherkapazität
Speicher Controller
SATA 2 Channels
SATA 3 Channels
alle anzeigen weniger anzeigen
SAS Channels
SAS 2.0 Channels
Netzwer Adapter
Controller Typ
alle anzeigen weniger anzeigen
Ethernet gesamt
1
14
10/100/1000 Mbit/s
1
12
Schnittstellen Seriell / Parallel
COM gesamt
RS-232
RS-232/422/485
USB gesamt
1
12
USB 2.0
1
11
USB 3.0
Digital Eingang / Ausgang
Gesamtanzahl
GPIO
Backplane
Formfaktor
Steckplätze
Gesamtanzahl
PCI Express x1
PCI Express x4
PCI Express x8
PCI Express x16
PCI
Mini-PCI
Mini-PCIe/Mini Card
Kühlung
Typ
Audio
Audio Controller
Typ
Schnittstellen
Schnittstellen
alle anzeigen weniger anzeigen
Systemleistung
Eingangsspannung DC
V
0
36
Eingangsspannung AC
V
90
288
Netzteil
Art der Spannungsversorgung
alle anzeigen weniger anzeigen
Ausgangsleistung
W
40
1800
Eingangsspannung AC
V
100
240
Software
Betriebssystem installiert
Betriebsbedingungen
Temperatur
°C
-40
75
Filter zurücksetzen
Produkte gefunden: {{ info.count }} Anzeigen Nichts gefunden
https://ipc2u.de/catalog/industrie-computer/server/
09:37 15.12.2017