https://ipc2u.de/solution/solutions/energieversorger/bedienerschnittstelle-hmi-fuer-oel-und-gasbohranlagen/
12:16 22.02.2020
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bedienerschnittstelle (HMI) für Öl- und Gasbohranlagen

Banner Oil & Gas

Hintergrund

In der Öl- und Gasindustrie ist eine komplexe Prozesssteuerung in allen Phasen erforderlich, von der Suche über die Gewinnung und den Transport bis hin zur Veredelung und Verteilung fossiler Brennstoffe. Meistens finden diese Prozesse in rauen Umgebungen statt, in denen ständig gefährliche Stoffe in der Luft vorhanden sein können und eine Verbrennung oder Explosion stattfinden kann, wenn die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen nicht beachtet werden. Ein Energiedienstleistungsunternehmen suchte daher nach einer explosionsgeschützten Panel-PC-Lösung, die die strengen Öl- und Gasnormen erfüllt und als Systemsteuerung und Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) für seine neuen automatisierten High-Tech-Landbohrgeräte fungiert.

Herausforderung

Benötigt wurde eine nach Class 1, Division 2 und ATEX Zone 2 zertifizierte explosionsgeschützte Panel-PC-Lösung als Bedienerarbeitsplatz mit hoher Leistung und weitem Betriebstemperaturbereich zur Überwachung und Steuerung der Prozesse auf der Ölbohranlage.

Lösung

In Zusammenarbeit mit dem Energiedienstleistungsunternehmen lieferte unser Partner Winmate ihren nach Class 1, Division 2 und ATEX Zone 2 zertifizierten explosionsgeschützten Panel-PC R19IHAT-66EX. Dieser All-In-One Computer für explosionsgefährdete Bereiche verfügt über einen 19-Zoll-Bildschirm, der groß genug ist, um die benötigten Informationen anzuzeigen, ein optimiertes Gehäuse, das eine effiziente Wärmeableitung gewährleistet, einen leistungsstarken und dennoch stromsparenden Intel Core i7-4650U-Prozessor, ein Display mit einer Helligkeit von 1000nits, was die Ablesung bei Sonneneinstrahlung ermöglicht, und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +70°C.

Ergebnis

In den folgenden 12 Monaten wurden mehr als 100 Einheiten des R19IHAT-66EX an über 20 Ölbohrstandorten in Kanada, den USA und Australien in den Betriebsleitstellen der Landbohranlagen verbaut und eingesetzt. Das Energiedienstleistungsunternehmen genießt die optimale Kombination aus Leistung und Effizienz, die die Panel-PC-Lösung von Winmate für explosionsgefährdete Bereiche bietet.

Oil & Gas_02


Wachsende Nachfrage für die Erschliessung unkonventioneller Öl- und Gasvorkommen

Aufgrund der rückläufigen Zahl an Neuentdeckungen von Rohölvorkommen aus konventionellen Quellen, hat die ständig steigende Nachfrage nach Öl dazu geführt, dass neue Öl- und Gasquellen aus nicht traditionellen Quellen erschlossen werden müssen. Dieser zunehmende Bedarf an unkonventionellen Öl- und Gasquellen hat zu einer erheblichen Nachfrage nach Bohrgeräten geführt, insbesondere nach mobilen Geräten zur landgestützten Ölförderung. Diese neuen hochtechnisierten Landbohrgeräte müssen über intelligentere Steuersysteme als bisher verfügen, um potenzielle Ölquellen genauer und effizienter lokalisieren zu können. Ein Energiedienstleister benötigte eine Human Machine Interface-Lösung als Systemsteuerung und Schnittstelle für seine neuen High-Tech-Bohrinseln. Das HMI würde für die Live-Videoüberwachung der Bohrvorgänge, die Überwachung des Bohrausrüstungsstatus und den Zugriff auf aktuelle Live- und historische Daten verwendet. Zu ihren Anforderungen gehörte ein explosionsgeschützter Panel-PC mit ATEX-Zone-2-Zertifizierung für einen weiten Betriebstemperaturbereich mit hoher Leistung für das neue automatisierungsbasierte Bohrsystem.

R19IHAT-66EX

Zu deckender Bedarf an ATEX zertifizierten IT-Lösungen

In Zusammenarbeit mit dem Energiedienstleistungsunternehmen lieferte unser Partner Winmate ihren nach Class 1, Division 2 und ATEX Zone 2 zertifizierten explosionsgeschützten Panel-PC R19IHAT-66EX. Dieser All-In-One Computer für explosionsgefährdete Bereiche verfügt über einen 19-Zoll-Bildschirm, der groß genug ist, um die benötigten Informationen anzuzeigen, ein optimiertes Gehäuse, das eine effiziente Wärmeableitung gewährleistet, einen leistungsstarken und dennoch stromsparenden Intel Core i7-4650U-Prozessor, ein Display mit einer Helligkeit von 1000nits, was die Ablesung bei Sonneneinstrahlung ermöglicht, und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +70°C.

Oil & Gas_03

Das Energiedienstleistungsunternehmen trat mit seinen Produktanforderungen an IPC2U heran und nachdem die spezifischen Anforderungen analysiert waren, bot IPC2U in Kooperation mit Winmate den explosionsgeschützten 19-Zoll-Panel-PC R19IHAT-66EX mit ATEX-Zone-2- und Class-1-Division-2-Zertifizierung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen an. Der 19-Zoll-Multitouch-Monitor mit 1000nits ist groß genug, um dem Bediener die erforderlichen Informationen übersichtlich anzuzeigen, während der leistungsstarke Intel Core i7-4650U-Prozessor mehr als genug Rechenleistung bereitstellt, um den Bohrprozess zu steuern. Da das Energiedienstleistungsunternehmen in Gebieten tätig ist, die von der gefrorenen Tundra im arktischen Norden bis zum heißen trockenen Klima in Zentralaustralien reichen, erforderte es einen weiten Betriebstemperaturbereich für den Panel-PC, damit er unabhängig vom Standort des Bohrgeräts betriebsbereit bleibt. Mit einer eingebauten intelligenten Heizung und einem optimierten lüfterlosen Design für die Wärmeableitung wurde der R19IHAT-66EX speziell für den Betrieb unter extremen Temperaturen von -40°C bis +70°C entwickelt und deckt somit die Bedürfnisse des Energiedienstleisters ab.
Nach einer ausführlichen 6-monatigen Testphase, um die Kompatibilität des Computers mit den Ölbohrsystemen zu gewährleisten, begann das Energiedienstleistungsunternehmen offiziell mit der Bereitstellung des HMI-Panel-PCs auf seinen weltweit verteilten Ölbohranlagen. In den folgenden 12 Monaten wurden mehr als 100 Einheiten an über 20 Ölbohrstandorten in Kanada, den USA und Australien eingesetzt, wodurch die betriebliche Gesamteffizienz der Bohrvorgänge gesteigert wurde.

Oil & Gas_03

Das Energiedienstleistungsunternehmen trat mit seinen Produktanforderungen an Winmate heran und nachdem die spezifischen Anforderungen analysiert waren, bot Winmate den explosionsgeschützten 19-Zoll-Panel-PC R19IHAT-66EX mit ATEX-Zone-2- und Class-1-Division-2-Zertifizierung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen an. Der 19-Zoll-Multitouch-Monitor mit 1000nits ist groß genug, um dem Bediener die erforderlichen Informationen übersichtlich anzuzeigen, während der leistungsstarke Intel Core i7-4650U-Prozessor mehr als genug Rechenleistung bereitstellt, um den Bohrprozess zu steuern. Da das Energiedienstleistungsunternehmen in Gebieten tätig ist, die von der gefrorenen Tundra im arktischen Norden bis zum heißen trockenen Klima in Zentralaustralien reichen, erforderte es einen weiten Betriebstemperaturbereich für den Panel-PC, damit er unabhängig vom Standort des Bohrgeräts betriebsbereit bleibt. Mit einer eingebauten intelligenten Heizung und einem optimierten lüfterlosen Design für die Wärmeableitung wurde der R19IHAT-66EX speziell für den Betrieb unter extremen Temperaturen von -40°C bis +70°C entwickelt und deckt somit die Bedürfnisse des Energiedienstleisters ab.
Nach einer ausführlichen 6-monatigen Testphase, um die Kompatibilität des Computers mit den Ölbohrsystemen zu gewährleisten, begann das Energiedienstleistungsunternehmen offiziell mit der Bereitstellung des HMI-Panel-PCs auf seinen weltweit verteilten Ölbohranlagen. In den folgenden 12 Monaten wurden mehr als 100 Einheiten an über 20 Ölbohrstandorten in Kanada, den USA und Australien eingesetzt, wodurch die betriebliche Gesamteffizienz der Bohrvorgänge gesteigert wurde.

Weitere bespielhafte ATEX-zertifizierte Winmate-Produkte



https://ipc2u.de/solution/solutions/energieversorger/bedienerschnittstelle-hmi-fuer-oel-und-gasbohranlagen/
12:16 22.02.2020