https://ipc2u.de/news/produkt-news/windows-10-industrie-pc-fuer-die-cloud/
05:33 21.08.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Windows® 10 IoT Industrie PC für die Cloud

Windows 10 NISE-50

Keine Frage, der Generationsschritt hin zu Windows 10 ist ein mindestens so großer Umbruch in der IT-Landschaft wie die Industrielle Revolution 4.0. Was bringt die Umstellung auf das neue Windows für die Unternehmen? Für Unternehmen sind Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise vorgesehen, wobei die Pro-Version im Business-Einsatz ausschließlich Kleinunternehmen vorbehalten ist. Entsprechend gibt es für mobile Endgeräte Windows 10 Mobile und Windows 10 Mobile Enterprise. Wenn die IT-Abteilungen der Unternehmen ein Inplace Upgrade, statt einer kompletten Neuinstallation durchführen, sind Office und andere betriebliche Software auch unter Windows 10 weiterhin wie gewohnt nutzbar. Generell sollte jede Software, die auch mit Windows 8.1 zusammen gearbeitet hat, funktionieren.

Industrie Computer mit Windows 10 Langzeitsupport

Nach dem kürzlichen Supportende von XP und Windows Server 2003 dürfte in vielen Unternehmen auch das Bewusstsein für die Frage nach der Lebensdauer des neuen Betriebssystems aktuell sein. Microsoft garantiert für Windows 10 einen Support für die nächsten zehn Jahre. Das bedeutet für Unternehmen innerhalb dieses Zeitraums einen hohen Investitionsschutz und Planungssicherheit, für Industrieanlagen und windowsbasierte Embedded Systeme mag dieser Zeitraum eher kurz erscheinen, aber gerade wegen der derzeitig rasanten technologischen Entwicklung muss wohl auch in den Produktionsstraßen über kürzere Lebenszyklen der Anlagen nachgedacht werden, um die Konkurrenzfähigkeit mit den Mitbewerbern zu erhalten und auszubauen. Industrie 4.0 Vorreiter wie NEXCOM-Partner IPC2U arbeiten mit den großen Automatisierungsanbietern für die Industrie zusammen um für den flächendeckenden Start von Windows® 10 bereits heute 4.0 Lösungen für IoT-Geräte in verschiedenen Segmenten zu realisieren.

Microsofts neuestes Windows® 10 IoT ist für Industrie 4.0-Anwendungen konzipiert. Gerade in Sachen Sicherheit bietet Windows 10 einige wichtige neue Features. Neben dem verbesserten Windows Defender für die Abwehr und Erkennung von Malware führt Microsoft zusätzlich den Device Guard ein. Er stellt sicher, dass nur vom Unternehmen freigegebene Software auf den Geräten läuft. Zusätzlich sollen, wie gewohnt regelmäßige Sicherheits-Updates, die automatisch über Windows Update eingespielt werden, die Systeme schützen. Zusätzlich erhalten Unternehmen über unterschiedliche Servicemodelle mehr Kontrolle bei der Installation der Updates. Für die Administration bedeutet das nicht unbedingt einen Mehraufwand, die Unternehmen erhalten über die neuen Servicemodelle mehr Entscheidungshoheit bei funktionalen Updates. Wirken diese sich absehbar auf unternehmenskritische Systeme aus, haben Unternehmen über den Long Term Servicing Branch nun die Möglichkeit, diese Updates nicht auszuführen. Dann erhalten die Geräte ausschließlich kritische Updates und Sicherheitspatches. Als zweites Servicemodell ist das Current Branch gedacht, das sich eher für Endgeräte im täglichen Einsatz eignet, die geringeren Sicherheitsanforderungen unterliegen. Funktionsupdates sind hier in der Regel weniger kritisch und werden daher schneller ausgeliefert. Darüber hinaus gibt Microsoft den IT-Abteilungen ein breites Se t an Administrationstools an die Hand. Der Ausliefervorgang neuer Updates wird grundlegend umgestellt. Insgesamt sollen diese schneller beim Nutzer ankommen und nicht mehr in größeren Abständen in Form von großvolumigen Service Packs erfolgen.

NISE-50C zur Integration reichhaltiger I/O Kommunikation in die Cloud

NISE-50.pngEine Vielzahl von Funktionen für verbesserten Datenschutz, Fernmanagement, sicheren Zugriff, die Geräteverwaltung und Schutz vor Cyber-Bedrohungen wurden implementiert und das Open-Source-Framework AllJoyn und die Azure ™ Cloud-Plattform hinzugefügt. IPC2U-Partner NEXCOM rüstet eine industrielle Plantage mit NISE 50C-H, lüfterlosen IoT-Gateways für die Anbindung in die Cloud aus. Mit Windows® 10 IoT vorinstalliert, verbindet der NISE 50C-H einige modulare WAGO-PLC mit einer Vielzahl von Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren und integriert eine reichhaltige I/O. Mit der Click-to-Connect-Funktion bietet die NISE-Serie sowohl eine schnelle Anbindung und Verknüpfung von Feldsensoren, als auch einen einheitlichen Datentransfer in die Cloud zur vorläufigen Datenanalyse auf Basis von kritischen Daten. Die Software-Entwickler können dank problemloser Installation schnell entsprechend effiziente Anwendungen implementieren und genießen High-Performance-Cloud-Service. Auf  der Azure ™ Cloud-Plattform und Microsoft Power BI für BIG-Data Datenanalyse aufbauend, arbeitet der NISE 50C-H beim Organisieren der Cloud für die Smart Plantage zuverlässig. Auf dem Intel Developer Forum 2015 in San Francisco am 18. August wurde diese Lösung bei großem Publikumsandrang und regem Interesse vorgestellt. 

IPC2U bietet mit Windows® 10 IoT umfassende Industrie 4.0-Lösungen und Hardware-Plattformen eine breite Palette von lüfterlosen IoT-Controllern und Gateways für den effizienten Einsatz in den verschiedensten Branchen in Automatisierung, Transportwesen, Lagerverwaltung, Industrie und Handel an und unterstützt mit Windows® 10 die Weiterentwicklung des Internets der Dinge.

Eine neue Generation Hardware-Plattformen, mit Windows 10® IoT

Weitere News

Tablets für den Einsatz im industriellen und militärischen Bereich
17.08.2017
Industrielle Rugged Tablet Serie von Winmate konzipiert für den Einsatz in Anwendungsgebieten mit erhöhten Anforderungen an die Robustheit.
Der ultrakompakte IoT Gateway Controller NIFE 105
16.08.2017
Der NIFE-105 IoT Controller eignet sich bestens für die Maschinensteuerung oder als Schaltzentrale in IoT und Industrie 4.0 Anwendungen.
Der S24A-QM87 Panel-PC mit Touchscreen – ein leistungsstarker Embedded PC für Marine
11.08.2017
Dank den Zertifizierungen nach IEC 60945 und DNV 2.4 findet der Touch-Screen-Industrie-Panel-PC von IEI sowohl zu Land als auch zu Wasser Einsatz.
https://ipc2u.de/news/produkt-news/windows-10-industrie-pc-fuer-die-cloud/
05:33 21.08.2017