https://ipc2u.de/news/produkt-news/ultrakompakter-medical-pc-meds-2003-fuer-medizinproduktapplikationen/
21:09 11.12.2019
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Ultrakompakter Medical PC MEDS-2003 für Medizinproduktapplikationen

Die Medical PC Serie MEDS-2000 von Medwel ist in ihrer kompakten Bauform noch nahezu alternativlos auf dem Markt. Kleine, kompakte Medical Box-PC im NUC-Format, die aber trotz Ihrer geringen Abmessungen über eine vergleichsweise hohe Rechenleistung verfügen, sind rar gesät. Dabei sind die MEDS-2000 mit Intel® Atom® Apollo Lake Zwei- und Vierkern-CPU erhältlich, die sich durch eine Langzeitverfügbarkeit von 15 Jahren auszeichnen. Als Arbeitsspeicher kommt Dual Channel DDR3L Speicher mit einer Kapazität von bis zu 8GB zum Einsatz. Neben vier USB- und einem RS232 COM-Port bietet der MEDS 2000 zum Anschluss ans Netzwerk eine Gigabit Ethernet Schnittstelle. Weitere Kommunikationswege, wie WLAN, Bluetooth oder 4G, erschließen sich über Erweiterungskarten im internen M.2 Steckplatz.

MEDS-2000

MEDS-2000

  • Intel Apollo Lake SoC
  • Up to 8GB DDR3L
  • 32/64GB eMMC, SATA 3, micro SD
  • Display Port, 2xHDMI
  • 0..+60C operating temperature
  • EN60601

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team

via e-Mail: sales@ipc2u.de

oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:

+49 (0)511 807 259 0



MEDS-2000

MEDS-2000

  • Intel Apollo Lake SoC
  • Up to 8GB DDR3L
  • 32/64GB eMMC, SATA 3, micro SD
  • Display Port, 2xHDMI
  • 0..+60C operating temperature
  • EN60601

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team via e-Mail: sales@ipc2u.de oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:
+49 (0)511 807 259 0



Die kompakten Maße von 113 x 41 x 135 mm und das Gewicht von nicht ganz einem Kilogramm machen den MEDS-2000 zu einer hervorragenden Applikationssteuerung im medizinischen Bereich, sowohl für stationäre als auch mobile Geräte.

MEDS-2003

MEDS-2003

  • Intel Core i3-7100
  • Up to 32GB DDR4
  • Up to 128GB SSD, SATA 3
  • Display Port, 2xHDMI
  • 0..+60C operating temperature
  • EN60601

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team

via e-Mail: sales@ipc2u.de

oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:

+49 (0)511 807 259 0



MEDS-2003

MEDS-2003

  • Intel Core i3-7100
  • Up to 32GB DDR4
  • Up to 128GB SSD, SATA 3
  • Display Port, 2xHDMI
  • 0..+60C operating temperature
  • EN60601

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team via e-Mail: sales@ipc2u.de oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:
+49 (0)511 807 259 0



Wer sogar noch mehr Rechen- und Grafikpower benötigt, greift zum mit 113 x 39 x 130 mm ähnlich kompakten MEDS-2003, der über einen Intel® Core™ i3 7100U Prozessor der siebten Generation (Kabylake-U) und DDR4 Speicher verfügt. Über zweimal HDMI und einen Displayport können zwei unabhängige Displays angesprochen werden zum Beispiel für den parallelen Abgleich von Röntgen- und Ultraschall Aufnahmen. Der EN60601-konforme MEDS-2003 bietet eine vielfältige Auswahl an Schnittstellen und kann via zweier M.2 Sockel in seinen Funktionen erweitert werden.

Weitere Medical Box PC

Relevante Themen


https://ipc2u.de/news/produkt-news/ultrakompakter-medical-pc-meds-2003-fuer-medizinproduktapplikationen/
21:09 11.12.2019