https://ipc2u.de/news/produkt-news/supermicroasuperblade/
01:35 27.06.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

IPC2U informiert: Supermicro A+ SuperBlade – Performance auf kleinstem Raum

Der Supermicro A+ SuperBlade bietet Unternehmen mit großen Rechenzentren beste Leistung bei hohen Performanceansprüchen. Die kompakte Bauweise eignet sich hervorragend um individuell konfigurierbare Lösungen bereitzustellen. Besonders die enorme Leistung auf kleinstem Raum sticht als Merkmal hervor, sowie eine hervorragende Energiebilanz bei überdurchschnittlichem Verlass im Dauereinsatz. Dieser Server wird im Folgenden von der IPC2U vorgestellt.


Hohe Skalierbarkeit und individuelle Konfiguration

Die Supermicro SuperBlade haben eine hohe Skalierbarkeit und besitzen eine umfangreiche Produktpalette, die für jeden Einsatz die richtige Hardware bereitstellt. Der A+ SuperBlade, der für ein Verbund von 10 Modulen gebaut wurde, kann je nach Anforderung mit zwei bis vier CPUs bestückt werden. Maximal können in einem Rechnerverbund, die mit den neuesten AMD-Prozessoren mit 16 Kernen ausgestattet sind, bis zu 640 Kerne arbeiten. Der Speicher kann dabei mit maximal 2560 GB RAM voll ausgeschöpft werden. So ein Server ersetzt leicht ein komplettes Rechenzentrum. Durch Virtualisierung kann mittels einzelner vServer der IT-Bedarf jeder Firma komplett abgedeckt werden. Für die Minimal-Lösung kann der A+ SuperBlade bei 10 Modulen mit jeweils nur zwei Prozessoren und acht Speicherbänken, mit bis zu 16 GB pro Bank, bestückt werden.

Hohe Leistungsfähigkeit mit vielen Schnittstellen – A+ SuperBlade

Mit dem A+ SuperBlade ist man für die Zukunft bestens abgesichert. Auf dem Supermicro SuperBlade können durch upgradefähige Sockets die Prozessoren der Zukunft einfach montiert werden. Außerdem kommen spezielle Belüftungssysteme zum Einsatz, die einen Hitzestau verhindern. Die austauschbaren Einschübe ermöglichen das Hotswap Verfahren, in denen auch im laufenden Betrieb die Festplatten ausgetauscht werden können. 2,5“ Festplatten finden dabei Platz, die RAID 0 und 1 unterstützen. Neben mindestens zwei zusätzliche Ethernet-Ports für LAN oder WAN sind alle Einheiten über IMPI 2.0 zu erreichen. Für Datenzentren mit großem Bedarf an Schnittstellen, ist der neue A+ SuperBlade SBA-7222G-T2 interessant. Dieser stellt pro Blade zwei separate Nodes zur Verfügung und ermöglicht somit doppelt so viele Anschlüsse wie die normalen Blades. Bei einem herkömmlichen Server Rack mit 42 Höheneinheiten sind somit 3840 Rechenkerne und 128 GB RAM Speicher für jedes Node bereitgestellt. Supermicro Blade wird weltweit von professionellen Anwendern geschätzt, da höchste Performance per Watt und Euro Investition garantiert sind.



Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2u.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 10 an



SBA-7222G-T2

Eigenschaften:

  • leiistungsstark auf kleinem Raum
  • individuell konfigurierbar
  • unterstützt Dauereinsatz
  • hohe Skalierbarkeit
  • arbeitet mit 2 - 4 CPU´s
  • bis zu 2560 GB RAM
  • unterstützt RAID 0 und 1


Produkte aus der Serie:

  • SBA-7222G-T2 A+ SuperBlade (TwinBlade)
  • SBA-7142G-T4 A+ SuperBlade (TwinBlade)
  • SBA-7141A-T A+ SuperBlade (Processor Blade)
  • SBA-7141M-T A+ SuperBlade (Processor Blade)
  • SBA-7121M-T1 A+ SuperBlade (Processor Blade)

Weitere News

Der TK2A70: ein kompakter Embedded PC für Automation & IoT
21.06.2017
Bei dem TKA2A70 handelt es sich um einen Embedded PC welcher sich aufgrund seiner kompakten Abmessungen und des Temperaturbereichs optimal als IPC für Messysteme oder die Automation eignet.
PC-basierte Fabrik-Automatisierung mit dem NISE-3600
14.06.2017
Der NISE 3600 Embedded Computer ist vielseitig, erprobt und robust und eignet sich ideal für die Fabrik-Automatisierung.
Neuer NISE-3800 mit Skylake-Prozessoren ab Juli verfügbar
13.06.2017
Basierend auf dem Intel Q170 Chipsatz, welcher neben Intel Core Prozessoren der 6. Generation auch den neuen DDR4-Speicher unterstützt, hat Nexcom ein neues Paket geschnürt, welches auf den Namen NISE-3800 hört.
https://ipc2u.de/news/produkt-news/supermicroasuperblade/
01:35 27.06.2017