https://ipc2u.de/news/produkt-news/remote-steuerung-ueber-das-ip-netzwerk-ste100a-ethernet-serial-server/
02:12 21.10.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Remote-Steuerung über das IP-Netzwerk: STE100A Ethernet Serial Server

Der IP Device Server bietet RS-232 und zwei- oder vier-adrigen asynchronen RS-422/485 seriellen Geräten einen Serial Device Server für Hosts, um die Steuerung von praktisch überall über eine TCP/IP oder UDP/IP-Verbindung zu übernehmen. Der Device Server hat einen DB9-Port auf der einen Seite und eine 10/100 Mbps Ethernet-Verbindung auf der anderen Seite. Er verbindet z.B. serielle Geräte wie SPS, Alarmsensoren und PTZ-Kamerasteuerungen über IP-Netzwerke. Ideale Einsatzgebiete sind zuverlässige Remote-Lösungen für die industrielle Fabrikautomation, die öffentliche Sicherheit und andere Überwachungssysteme.

STE100A-RS232


Verwandte Produkte können Sie unter STE100A-Serie finden.

Bestellinformationen
 
Sprechen Sie unser Sales-Team

per Email über:
sales@ipc2u.de

oder direkt per

Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an.

    STE100A-232

  • Mounting Configuration: Wall 
  • COM Total: 1 RS-232: 1
  • Maximum Transfer Rate RS-232: 230400 Bit/s
  • Network Adapter Ethernet: 10/100 Mbit/s: 1xRJ-45
  • Network Technology Protocol: HTTP, ICMP, TCP, UDP, DHCP, ARP
  • Cooling Type: Fanless
  • LED / Controls LED: READY LED, LNK/ACT LED, TRANSMIT LED
  • Setup of Operation Mode:
    Web-interface Connectors / Cables Connectors: DC Input (12V)
  • Operating System Compatibility: Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows XP, Windows 7, Windows 8, Windows 2000, Windows Vista

Volle Flexibilität für die Maschinensteuerung über Windows 

Der IP Device Server Windows-Treiber ist so konzipiert, dass er gleichzeitig die IP-Serial-Server-Geräte steuern kann. Der Treiber installiert einen virtuellen COM-Anschluss auf Windows, das den virtuellen COM-Port an die IP-Adresse des seriellen Servers über das Netzwerk anbindet, so dass die Windows-Anwendungen auf serielle Remote-Geräte über Ethernet zugreifen können. Der IP Device Server kann sowohl als UDP als auch als Server oder Client für TCP-Verbindungen betrieben werden. Denkbare Anwendungsszenarien sind der direkte IP-Modus, der virtuelle COM-Modus und oder ein gepaarter Modus.

Device Server Serie STE100A

Eine weitere Variante der STE100A Reihe ist die Ausführung als Serial Device Server mit RS-232/422/485 auf Ethernet Anschluss STE100A-Serial. Beide Geräte unterstützen die gesamte industrielle Windows Palette, d.h. über ein installiertes Windows kann die Maschinensteuerung über einen virtuellen Anschluss remote über ein bestehendes Netzwerk erfolgen, ohne weiteren Verkabelungsaufwand und ohne erhöhten Installationsbedarf. Die Geräte können einfach an der Wand befestigt werden oder verschwinden im bestehenden Schaltschrank, in dem sie auf Grund ihrer extremen Kompaktheit ohne weiteres Platz finden dürften.

Immer an der Wand lang? Weiter Temperaturbereich und flexible Spannungsversorgung

Für die industrielle Installation steht mit dem DIN-Rail Installations Kit STE100A/DRK01 für den STE100A-232 und den STE100A-Serial selbstverständlich auch eine saubere und professionelle Lösung für die Schaltschrankmontage zur Auswahl, weiteres erhältliches Zubehör ist auch ein DB9 Wiring Terminal für die STE100A-Serie, um erschütterungs- und vibrationsfeste Verbindungen zu schaffen. Der IP Device Server kann mit zwischen 12-48V DC Spannung versorgt werden und funktioniert in Werkhallen oder Schaltschränken von 0° C bis 60° C zuverlässig und ist selbstverständlich CE und FCC geprüft.

application-ste.jpg

Ähnliche Produkte aus der Gruppe Device Server:

  • i-7000: Programmierbare Device Server
    PC-compatible AMD188ES 40MHz Industrial Controller, 256kb Flash, 256kb SRAM, Ethernet, 1xRS232, cable CA-0910x1
  • PPDS/PDS: Programmierbare Device Server
    Fanless Stainless Steel Panel PC 15" TFT LCD , Fully IP66, 1024x768, 400nits, Res. Touch Screen, Intel IVY-bridge Core i5-3317U 1.7GHz, 4GB DDR3, 1xGbit LAN, 4xUSB, 2xRS232, 2xMini-PCIe, 320GB HDD, 12V External Power Adapter
  • DS/TDS Standard
    Intelligent Device Server with 1 RS-232/422/485 (Isolated, RoHS, DB9, Metal Case)

Weitere News

10" HMI mit Power-over-Ethernet und Android oder Linux
20.10.2017
Der W10FA3S-EHH2 10.1" Panel PC von Winmate mit 1 GHz ARM Prozessor und 1 GB LPDDR3 unterstützt neben Android auch Ubuntu 16.10 bzw. Linux Kernel 4.1.15 & QT 5.5.
IPC2U Newsletter Oktober 2017
18.10.2017
Unser Newsletter im Oktober 2017 dreht sich um 4K UHD Military Displays, 8" & 10" Rugged Tablets und Dockinstationen.
R19ID3S-MLA2 19“ Panel PC mit Intel Atom und MIL-STD-810F
17.10.2017
Das rostfreie Gehäuse und die IP67 Zertifizierung bescheinigen diesem 19“ Panel PC eine hohe Widerstandsfähigkeit.
https://ipc2u.de/news/produkt-news/remote-steuerung-ueber-das-ip-netzwerk-ste100a-ethernet-serial-server/
02:12 21.10.2017