https://ipc2u.de/news/produkt-news/prozessorkarte-vex2-6427-die-bis-zu-10-com-ports-unterst-tzt/
14:29 29.11.2020
. .
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
.
.
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Prozessorkarte VEX2-6427, die bis zu 10 COM-Ports unterstützt

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team

via e-Mail: sales@ipc2u.de

oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:

+49 (0)511 807 259 0




ICOP Technology Corp. hat eine neue Prozessorkarte angekündigt, die auf dem neuen VEX2-Prozessor, VEX2-6427, basiert. Die Karte wird mit einem Vortex86EX2-Prozessor mit 600 MHz Taktfrequenz und einem eingebetteten RAM bis zu 1 Gb geliefert.

Das wichtigste Merkmal dieser Karte ist jedoch die Unterstützung von bis zu 10 COM-Ports. Darüber hinaus ist die Karte mit den folgenden E/A-Ports ausgestattet:

auf der Rückseite:

  • ein COM-Port
  • fast Ethernet-Port
  • vier USB-Ports
  • VGA-Schnittstelle

darüber hinaus kann an die Prozessorkarte Folgendes angeschlossen werden:

  • neun COM-Ports
  • Audio-Ports: Line-Eingang/Ausgang, Mikrofoneingang
  • zwei CAN-Ports
  • zwei PS/2-Ports
  • zwei I2C-Ports

Zur Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten sind auf der Karte 2 miniPCIe-Steckplätze vorhanden.

Genauso wie die meisten Karten von ICOP, verwendet die Karte VEX2-6427 einen SD-Steckplatz zur Informationsspeicherung. Das Auslöten von eMMC-Medium ist optional erhältlich.

In der Basisversion liegt der Betriebstemperaturbereich der Karte VEX2-6427 zwischen -20 und +70 °C. Eine Karte mit einem Temperaturbereich von -40 bis +85 °C ist optional erhältlich.

https://ipc2u.de/news/produkt-news/prozessorkarte-vex2-6427-die-bis-zu-10-com-ports-unterst-tzt/
14:29 29.11.2020