https://ipc2u.de/news/produkt-news/ncb-221/
11:06 28.04.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

NCb-221 – eine Kamera für effektive IP-Überwachung

Moderne Sicherheitseinrichtungen sind in immer stärkerem Ausmaß auf leistungsfähige
Überwachungskameras angewiesen, die gleichzeitig eine hohe Auflösung bei einer möglichst niedrigen Bandbreite und geringem Speicherbedarf bieten. Darüber hinaus müssen sie auch bei geringen Lichtverhältnissen scharfe und farbechte Bilder aufnehmen und niedrige Eingangssignale verarbeiten können. Die NCb-221 ist die moderne Antwort auf diese Anforderungen und lässt sich über Netzwerk in jede Umgebung integrieren.



NCb-221

Bestellinformationen

Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de

oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an



Die Überwachungskamera NCb-221 - gestochen scharfe Bilder auch in der Dunkelheit

In der Surveillance Technologie ist die Qualität der Aufnahmen von einer entscheidenden Bedeutung. Unscharfe, abgedunkelte oder farblich verrauschte Aufnahmen erschweren die Verwertbarkeit deutlich oder können sogar dazu führen, dass diese nicht vollkommen unbrauchbar werden. Die Überwachungskamera NCb-221 ist deswegen speziell auf dunkle Räume ausgelegt und verwendet als Sensor einen Sony 1/2" Exmor CMOS Chip, der für hochwertige Camcorder und Fotoapparate entwickelt wurde. Er zeichnet sich durch eine hohe Lichtempfindlichkeit aus, die auch bei minimaler Beleuchtung noch hohe Kontraste und natürliche Farben ermöglicht. Selbst unter widrigen Bedingungen liefert die Überwachungskamera NCb-221 dadurch exzellente Aufnahmen bei einer sehr hohen Auflösung. Als minimale Beleuchtung reichen ihr für Farbaufnahmen nur 0.05 Lux und im Schwarz-Weiß Modus lediglich 0.005 Lux - das entspricht einer Kerze im Abstand von knapp 50 Metern.

Effektive Kompression und neue Technologien sparen Bandbreite und Speicherplatz

Um die Ansprüche an die IT-Infrastruktur sowohl in dem Punkt Netzwerk wie auch bei der Lagerung und Verarbeitung gering zu halten, erlaubt die Überwachungskamera NCb-221 die direkte Kompression im leistungsfähigen Codec H.264/MJPEG, der sich durch seine hohe Effizienz bei einem minimalen Verlust als Standard in der Videobearbeitung durchgesetzt hat. Durch die Definition von wichtigen Zonen kann mit der integrierten Technologie Video ROI (Region-of-Interest) zudem die Bandbreite noch zusätzlich gesenkt werden. Solche Areale werden durch die Überwachungskamera NCb-221 weiterhin in voller Auflösung observiert, während die Hintergrundbereiche entsprechend heruntergestuft werden können. Diese kann in zahlreichen Formaten von QVGA mit 320 x 240 Pixeln bis hin zu Full HD mit 1920 x 1024 Bildpunkten abgestuft werden. Die Bildrate beträgt dabei auch in der maximalen Auflösung noch 30 Bilder pro Sekunde (30 fps).

Extras machen die Überwachungskamera NCb-221 für unterschiedliche Umgebungen geeignet

Umgebungen mit starken Kontrasten stellen für konventionelle Überwachungskameras oft eine unüberwindliche Herausforderung dar. Sie geben helle Bereiche wider, können aber in den dunklen kaum noch sichtbare Details aufnehmen. Durch Digital Wide Dynamic Range (DWDR) wird das Problem durch unterschiedliche Techniken gelöst, die eine Aufnahme von Objekten bei stark variierenden Lichtverhältnissen erlauben. Durch zahlreiche Schnittstellen kann die Überwachungskamera NCb-221 in unterschiedliche Umgebungen integriert werden. So ist eine Stromversorgung über eine externe Quelle ebenso wie über PoE (Power-over-Ethernet) möglich. Eine lokale Speicherung von Daten auf Mikro SD Karten kann als Sicherung gegen Ausfälle von Hardware bzw. des Netzwerks oder für eine Aufstellung abseits einer bestehenden IT-Infrastruktur genutzt werden. Darüber hinaus steht digitale I/O zur Verfügung, die für eine Anbindung an weitere Geräte oder Schaltkreise vorgesehen ist. So kann durch die Überwachungskamera auch ein zusätzlicher Alarm bei Bewegungen ausgelöst oder das Gerät umgekehrt durch diesen aktiviert werden. Mit einem erweiterten Temperaturspektrum von -10° Celsius bis +60° Celsius und einem optionalen wetterfesten Gehäuse ist die NCb-221 für harsche Umgebungen genauso wie für eine Outdoor-Montage geeignet.

Eigenschaften:

  • Bildsensor: Sony 1/2 "-Exmor-Bildsensor
  • Minimale Beleuchtung: B / W 0,005 Lux / Farbe 0,05 Lux
  • Video-Auflösung: 1920 x 1080 to 320 x 240
  • Video-Qualität: VBR / CBR
  • Audio Streaming: Zwei-Wege
  • 10/100/1000 Mbps Ethernet, RJ-45
  • Gewicht: 470g
  • Abmessungen: 126mm (D) x 73.27mm (B) x 64mm (H)
  • Betriebstemperatur. : -10 ° C ~ 60 ° C

Weitere News

 IPC2U informiert: IP-Kamera und Box PC mit Power-over-Ethernet
25.04.2017
Das Thema Power-over-Ethernet beschäftigt immer mehr Firmen. Wir stellen Vorteile, einen passenden Box-PC sowie eine PoE-IP-Kamera vor.
Industrie PC NIFE 101 ermöglicht fortschrittliche Produktionsabläufe
09.02.2017
Der Industrial Fieldbus Computer NIFE 101 ist ein lüfterloses Dual Core Automatisierungssystem mit Modbus, das den hohen Anforderungen der modernen Produktion und für das Internet-of-Things (IoT) angepasst wurde.
NET-I NT3435-00F DIN-Rail System: Embedded System mit ausgezeichneten Vernetzungsoptionen
07.02.2017
Der fanless Barebone DIN-Rail Computer NET-I NT3435-00F bildet eine kompakte und zuverlässige Basis für industrielle Anwendungen, die neben einem Intel Celeron J1900 und einem 2 GB DDR3L RAM in seiner I/O mit Serial COM, USB und Triple LAN flexibel um Komponenten wie Mini PCIe Extension Cards erweitert werden kann.
https://ipc2u.de/news/produkt-news/ncb-221/
11:06 28.04.2017