https://ipc2u.de/news/produkt-news/modbus-tcp-gateway-mdcl-705i-mit-hub-und-datenlogger-funktionalit-t/
15:08 29.11.2021
. .
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Es gibt keine Elemente in den Favoriten
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
.
.
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Modbus-TCP-Gateway MDCL-705i mit Hub- und Datenlogger-Funktionalität


ICP DAS hat ein Modbus-TCP-Gateway MDCL-705i mit Hub- und Datenlogger-Funktionalität auf den Markt gebracht.

Das Modbus-Gateway mit Hub-Funktionalität ist das optimale Produkt für IoT-Systemintegratoren. MDCL-705i ermöglicht die gleichzeitige Erfassung von Daten von mehreren Modbus-RTU-Slave-Geräten über serielle Schnittstellen und die anschließende Übertragung an verschiedene Steuersysteme über Ethernet mit Modbus TCP-Protokoll. So wird die Abfrage mehrerer Modbus RTU-Geräte wesentlich effizienter.

Mit MDCL-705i kann eine kostengünstige Lösung für die Erfassung von Echtzeitdaten von Zählern, Sensoren und anderen Geräten geschaffen werden. Zusätzlich zur Echtzeit-Datenerfassungsfunktion verfügt das MDCL-705i-Gateway über eine Datenloggerfunktion, die es zu einem der kostengünstigsten IIoT-Produkte auf dem Markt macht.


Modbus-Hub

Das MDCL-705i Gateway ermöglicht die Abfrage von Geräten über das Modbus-RTU-Protokoll. Die Konfiguration des Gateways erfolgt über eine CSV-Datei, die die erforderlichen Modbus-RTU-Befehle enthält. Diese CSV-Datei wird dann über die Webschnittstelle auf das Gateway hochgeladen. Im MDCL-705i können bis zu 250 verschiedene Abfragebefehle festgelegt werden. Dessen interner Speicher enthält 4 Tabellen für DI-, DO-, AI- und AO-Register. Jede Tabelle kann bis zu 9600 Register speichern. Das Gateway unterstützt bis zu 8 gleichzeitige Verbindungen von SCADA-Systemen und anderen Geräten über Modbus TCP-Protokoll.

Modbus-Datenlogger

Eine integrierte Datenlogging-Funktion ermöglicht es, aktuelle Modbus-interne Registerdaten auf eine microSD-Karte zu schreiben und später über HTTP abzurufen. Die Protokolldatei wird im CSV-Format geschrieben, das in Excel geöffnet werden kann. Alle Protokolldateien können zur späteren Analyse und Verarbeitung auf einen PC heruntergeladen werden. Jeder Eintrag ist mit einem Zeitstempel versehen (basierend auf der internen Echtzeituhr von MDCL-705i). So können die Daten mehrere Monate lang offline erfasst werden.

Funktionalitäten von MDCL-705i-Gateway

  • Gateway unterstützt Modbus RTU Slave/Master und Modbus TCP Slave
  • Gateway unterstützt bis zu 8 gleichzeitige Verbindungen über Modbus TCP-Protokoll
  • Bis zu 9600 DI-, DO-, AI- und AO-Register verfügbar
  • COM-Port mit 2,5 kV Isolierung (COM3, COM4 und COM5)
  • Integrierter Webserver zur Vereinfachung der Gateway-Konfiguration
  • Schnelle und einfache Einrichtung mit einer CSV-Datei
  • Datenerfassungsfunktion mit Hinzufügen des Zeitstempels für spätere Analyse

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team via e-Mail: sales@ipc2u.de oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon: +49 (0)511 807 259 0

https://ipc2u.de/news/produkt-news/modbus-tcp-gateway-mdcl-705i-mit-hub-und-datenlogger-funktionalit-t/
15:08 29.11.2021