https://ipc2u.de/news/produkt-news/ipc2u-praesentiert-den-neuen-ipoe-173s/
15:03 26.02.2020
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

IPC2U präsentiert den neuen IPOE-173S

Mit dem IPOE-173S von Planet bietet die IPC2U GmbH ihren Kunden einen industrietauglichen PoE++ (802.3bt) Splitter an, der die über ein UTP-Kabel gelieferten Ethernet-Daten und die von einem 802.3bt Typ4 PSE (Versorgungsgerät) bereitgestellte Spannung trennt. Über DIP-Schalter ist wählbar, ob die Spannung dabei als 12VDC oder 24VDC bereitgestellt werden soll. Die maximal verfügbare Leistung beträgt 70W. Hierdurch wird es möglich, auch Nicht-PoE taugliche Endgeräte mit erhöhtem Leistungsbedarf über PoE++ zu speisen.

Jedem, der sich schon einmal mit dem Thema PoE auseinandergesetzt hat, werden die Vorteile dieser Technologie ins Auge fallen. Durch die Zusammenfassung von Ethernet-Daten und Spannungsversorgung über dasselbe Kabel, fällt ein deutlich geringerer Verkabelungsaufwand an und es müssen auch keine neuen Steckdosen zur Spannungsversorgung installiert werden, was ohnehin häufig gar nicht möglich ist. Wurden bisher vor allem kleine Peripheriegeräte, wie z.B. IP-Kameras, hierüber betrieben, so ist doch der Wunsch groß, auch komplexere Gerätschaften, wie Netzwerkkomponenten, Embedded Box PCs oder Panel-PCs auf diese Art an das Netzwerk anzuschließen. Leider ist jedoch der Markt an solchen PoE-fähigen Verbrauchern noch recht überschaubar und die, die angeboten werden sind leistungsarm, da über konventionelles PoE nur geringe Leistungen übertragen werden können.

box_IPOE-173S.jpg

IPOE-173S

  • 2x RJ45 (1-port Data + Power input, 1-port Data output)
  • 2x DC output (4-pin terminal block, 12V/24V DC DIP switch)
  • Kompatibel mit IEEE 802.3bt PoE++ bis zu 70W, rückwärtskompatibel mit 802.3at PoE+ bis zu 30W power output
  • IP30 Metallgehäuse, hutschienen- und wandmontagefähig
  • Supports high surge/ESD protection
  • -40°C bis 75°C Betriebstemperatur

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team

via e-Mail: sales@ipc2u.de

oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:

+49 (0)511 807 259 0



IPOE-173S

IPOE-173S

  • 2x RJ45 (1-port Data + Power input, 1-port Data output)
  • 2x DC output (4-pin terminal block, 12V/24V DC DIP switch)
  • Kompatibel mit IEEE 802.3bt PoE++ bis zu 70W, rückwärtskompatibel mit 802.3at PoE+ bis zu 30W power output
  • IP30 Metallgehäuse, hutschienen- und wandmontagefähig
  • Supports high surge/ESD protection
  • -40°C bis 75°C Betriebstemperatur

Bestellinformation

Für weiterführende Informationen oder Bestellungen wenden Sie sich am besten an unser Sales Team via e-Mail: sales@ipc2u.de oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon:
+49 (0)511 807 259 0



Hier kommt der IPOE-173S ins Spiel. Angeschlossen an ein Hochleistungs-PoE++ Netzwerk, kann dieser die Ethernet-Daten und die Spannungsversorgung wieder physisch voneinander trennen, so dass nicht nur PoE-fähige Verbraucher, sondern de facto alle Endgeräte, die mit 12VDC oder 24VDC gespeist werden können und deren Leistungsaufnahme 70W nicht überschreitet, angeschlossen werden können. Und das schließt die meisten Netzwerkkomponenten, Embedded PCs, Panel PCs und noch vieles mehr ein.

Selbst, wenn man über kein eigenes PoE++ Netzwerk verfügt, kann man versorgerseitig mit einem passenden PoE++ Injektor, wie dem IPOE-171-95W eine Speisespannung auf das entsprechende LAN-Kabel legen und mit dem Splitter beim Verbraucher wieder verfügbar machen.

Der IPOE-173S unterstützt passives 10/100/1000Mbps Ethernet mit Reichweiten von bis zu 100m und ist dank seines weiten Betriebstemperaturbereichs von -40°C bis 75°C auch für den Außeneinsatz in unklimatisierten Schaltschränken geeignet.

Weitere Industrie Switches

Relevante Themen


https://ipc2u.de/news/produkt-news/ipc2u-praesentiert-den-neuen-ipoe-173s/
15:03 26.02.2020