https://ipc2u.de/news/produkt-news/ifire3011/
19:25 23.09.2020
+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

IPC2U informiert: iFire 3011 - sparsame Plattform mit Linux-Software für Firewall!

Mit dem neuen System iFire 3011 stellt die IPC2U GmbH eine sparsame, x86-basierte Plattform für den Einsatz als Firewall / Router / IDS vor. Das Gerät basiert auf der bewährten und sparsamen AMD Geode-LX800 Plattform mit 500MHz Taktfrequenz. Das Gerät ist in einen robusten Desktop eingebettet und verfügt über jeweils vier Intel 82551ER basierte 10/100MBit LAN Anschlüsse. Zwei der Ports bieten eine für die Ausfallsicherheit wichtige LAN By-Pass Funktion, ein Detail mit dem sich der iFire 3011 ebenso von den meisten konkurrierenden Systemen absetzt wie durch die Wahl von Intel NICs statt der in dem Marktsegment verbreiteten Realtek oder VIA Chipsätzen. Für den Einsatz als VPN-Router ergibt sich hieraus eine höhere Leistung als die Taktfrequenz der CPU erwarten lässt.

Der iFire 3011 wird mit der vorinstallierten Linux-Software angeboten. Dies ermöglicht dem Kunden den direkten Einstieg, ohne langwierige Installation. Der iFire 3011 kann aus der Verpackung heraus sofort via Webinterface konfiguriert werden.

Die Softwarebasis hierfür ist IPCOP, die auf der 4GB CompactFlash Karte mitgeliefert wird.

Ähnliche Produkte finden Sie unter Network Security Server

https://ipc2u.de/news/produkt-news/ifire3011/
19:25 23.09.2020