https://ipc2u.de/news/produkt-des-monats/m1040/
15:16 28.04.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:

Produkt des Monats Juni 2011: Medizinischer Tablet PC M1040 - PC mit Hot-Swap-Akku!

Medizinischer Tablet PC M1040 - PC mit Hot-Swap-Akku!

IPC2U präsentiert den neuen medizinischen Tablet PC M1040. Dieses Produkt wurde als Mobile Clinical Assistant (MCA) entwickelt, also eine Lösung, die Patienten vor Ort besser medizinisch zu versorgen. Damit ist es zum Beispiel möglich, die aktuellen medizinischen Daten des Patienten in seiner Wohnung oder am Krankenbett aufzunehmen und dies an die zentrale Datenbank zu senden, die Vorerkrankungsgeschichte und die ihm bereits verschriebenen Medikamente schnell und zuverlässig nachvollziehen.
Der M 1040 basiert auf einer energiesparenden Intel Atom N450 1.6GHz CPU und dem ICH8M Chipsatz, der bis zu 2GB 667MHz DDR2 RAM unterstützt. Zur Stromversorgung verfügt der Tablet PC über ein internes Litium-Akku sowie über ein Hot-Swapping-Akku, das im laufenden Betrieb ausgetauscht werden kann. Sie ermöglichen eine Betriebszeit von bis zu 3,5 Stunden. M1040 ist mit einem gut lesbaren 10.4” Touch Screen ausgestattet. Das fugenlose und chemisch resistente Panel Design kann leicht gereinigt und gewischt werden.

Die Daten können entweder auf einer 120GB SATA HDD oder 32GB SSD gespeichert werden. M1040 ist mit einer Vielzahl von Funktionalitäten versehen wie 2D Barcode Scanner, Smart Card Lesegerät, RFID Leser und 2 CMOS Kameras, Bluetooth, Ethernet, WLAN sowie 3.75G HSUPA.

Darüber hinaus ist der medizinische Tablet PC gemäß IP54 Standard geschützt und entspricht den EN60601-1, EN60601-1-2 sowie UL60601-1medizinischen Normen. Zudem ist der M1040 vibrations- und stoßfest, so kann er beispielsweise freien Fall aus ca. 1m Höhe überstehen. Dadurch eignet sich M 1040 insbesondere für medizinische Anwendungen, die hohe Stabilität und Zuverlässigkeit erfordern.
Das durchdachte Design und die umfangreiche Ausstattung ermöglichen den Einsatz des Tablet PCs für verschiedene Anwendungen. Zum Beispiel können menschliche Fehler reduziert werden, Arbeitsaufwand vermindert und die Versorgungseffizienz erhöht werden.
Auf diese Weise stellt der M1040 eine sehr gute Lösung für die mobile medizinische Versorgung dar. 

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

Besuchen Sie uns auf Embedded World 2011 / 01. - 03.03.2011 Nürnberg  Stand 9-405!



M1040


Eigenschaften:

  • 10.4” Touch Screen
  • Intel Atom N450 1.6GHz CPU
  • ICH8M Chipsatz
  • Bis zu 2GB 667MHz DDR2 RAM
  • 120GB SATA HDD, 32GB SSD
  • 2D Barcode Scanner, Smart Card Lesegerät, RFID Leser, 2 CMOS Kameras, Bluetooth, Ethernet, WLAN, 3.75G HSUPA
  • Entspricht EN60601-1, EN60601-1-2, UL60601 Normen
  • IP54 Schutz
  • Internes Litium-Akku + Hot-Swapping-Akku
  • Betriebszeit von bis zu 3,5 Stunden

Weitere News

Railway PC NANO 1190-RA - anspruchsvolle Video Surveillance für den Schienenverkehr
20.04.2017
Intelligente Video Systeme und Surveillance spielen ebenso wie IoT in der Logistik und der Passagierbeförderung mittlerweile eine wichtige Rolle. Mit dem Railway PC NANO 1190-RA steht eine energie- und kosteneffiziente Lösung für die Herausforderungen in diesen Bereichen zur Verfügung, die speziell für den Bahnverkehr entwickelt und designt wurde.
Produkt des Monats März: NET-I DIN-Rail System NT3435-00F
24.03.2017
Ein kleiner kompakter Rechner im Hutschienen PC Format. Dank zwei Gigabit LAN, J1900 CPU und Intel HD Grafik vielseitig einsetzbar.
Produkt des Monats Februar: IoT Gateways im Vergleich
01.02.2017
Ohne eine robuste und leistungsfähige IT Infrastruktur ist die industrielle Produktion heute nicht mehr denkbar. Sie bildet die Grundlage für eine effiziente Fertigung und fortschrittliche Verfahren wie die Smart Factory im Rahmen der Industrie 4.0. Durch eine hohes Maß an Vernetzung lassen sich Ressourcen optimal nutzen, Laufzeiten verlängern und die Beeinträchtigung der Prozesskette bei geplanten oder unerwarteten Ausfällen minimieren.
https://ipc2u.de/news/produkt-des-monats/m1040/
15:16 28.04.2017