https://ipc2u.de/iot/
23:32 17.08.2018
Warenkorb
Preis auf Anfrage
Rabatt -
Gesamtsumme:
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Digitalisierung in der Industrie dank Internet of Things

concept-2959618_1920.jpg

Der Begriff Internet of Things (IoT) beschreibt die zunehmende Vernetzung von smarten Maschinen jeglicher Größe, sowohl untereinander als auch nach außen via Cloud-Anbindung. Im industriellen Bereich bedeutet dies, dass Geräte, Sensoren und Gateways vernetzt werden und Daten sammeln, welche dann in der Cloud für die Weiterverarbeitung zur Verfügung stehen. ICP2U bietet eine breite Palette von Lösungen für die Umsetzung des Konzepts des industriellen Internet of Things, sei es Energiewirtschaft, Flottenmanagement, Logistik oder industrielle Automatisierung – wir finden die richtige Lösung für diese und viele weitere Branchen.

Wozu dient das Internet of Things in der Industrie?

In einem modernen, sich ständig verändernden Markt hilft die Implementierung von IoT-Technologie Unternehmen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, die Rentabilität der Produktion zu verbessern und gleichzeitig die Risiken minimieren. Möglich wird dies durch die von den smarten Geräten erhobenen Daten, welche die Planbarkeit und Ausfallsicherheit bedeutend erhöhen.

Beispiele für die erfolgreiche Implementierung des Internet of Things

Wartung von Düsentriebwerken

General Electric nutzt das Internet of Things für die vorbeugende Wartung von Triebwerken und für die Vorhersage potenzieller Ausfälle. Darüber hinaus ermöglichen die erhobenen Daten eine Minimierung der Treibstoffkosten sowie eine Steigerung der Effizienz.

Wartung von 1,2 Millionen Aufzügen

Das Unternehmen ThyssenKrupp betreut weltweit mehr als 1,2 Millionen Aufzüge. Die Möglichkeit einer vorbeugenden und proaktiven Wartung, welche durch die Implementierung von IoT-Technologie von Microsoft Azure und HoloLens implementiert wird, garantiert eine hohe Time-to-Failure-Zeit, was zur Verringerung der Anrufanzahl beim technischen Support führte.

Überwachung von Vakuumpumpen

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, ein führender Halbleiterhersteller, hat ein System für die Echtzeit-Überwachung trockener Vakuumpumpen entwickelt, welches die Arbeitseffizienz erhöht und die Gesamtproduktionskosten um 30 Millionen US-Dollar pro Jahr reduziert hat.


Letztendlich bietet das Internet of Things Unternehmen in Industriebereich eine stets aktuelle Übersicht über die Effektivität und Leistung des Betriebsablaufes. Dies trägt erheblich zur Reduzierung ungeplanter Ausfallzeiten bei und bietet jährlich vorher nie dagewesenes Einsparungspotenzial.

Protokolle und Hardwareplattformen für das Internet of Things

In einer industriellen Umgebung werden viele verschiedene Protokolle verwendet, um verschiedene Geräte mit Protokollen wie Modbus, Profibus, EtherCAT und andere zu steuern, in einer IoT-Umgebung wird häufig auch auf das MQTT-Protokoll gesetzt. Informationen darüber, wie das MQTT-Protokoll aufgebaut ist, welche Vorteile es mit sich bringt und warum es bevorzugt im industriellen Internet of Things verwendet wird, erfahren Sie in diesem Artikel: Was ist MQTT und wozu dient es im IoT? Beschreibung des MQTT-Protokolls.

Embedded Systeme, Gateways, Sensoren und weitere Geräte für das industrielle Internet of Things (IIoT) von IPC2U

Programmierbarer Controller mit der Möglichkeit, über das MQTT-Protokoll in cloudbasierte IoT-Systeme integriert zu werden. Um mit lokalen oder Cloud-MQTT-Brokern zu interagieren  verwendet der Controller den MQTT-Client. Zu den Funktionen des Clients gehören das Veröffentlichen von Daten, das Sammeln von Daten externer MQTT-Broker sowie das Steuern von Geräten, welche mit dem Controller verbunden sind. Somit kann es als Gateway zwischen mit ihm verbundenen Geräten und Cloud-Systemen fungieren. 

WISE-5231 Serie von ICP DAS

  • 1x microSD Slot bis zu 32GB
  • 1x 10/100/1000 Ethernet 
  • 2x RS-232, 2x RS-485, Unterstützung von XV Platten, Unterstützung von Remote I/O Modulen (Serie I-7000, M-7000, tM, (P)ET-7000, (P)ET-7200, WISE-7000, WF-2000), LC, SC, DL, IR und auch Modbus RTU Slave 
  • IF-THEN-ELSE Logik
  • RTC Realzeit Timer 
  • Unterstützung der Protokolle: Modbus RTU/TCP, DCON, SNMP v2c, CGI 
  • Spannung von 12 bis 48V DC
  • Tempertaturbereich -25 °C bis +75 °C

Remote I/O-Module
Mit den dezentralen WISE-4000-I/O-Modulen von Advancech können Sie Messwerte von Sensoren, I/O-Kanalzustände erfassen und diese Daten dann auf die oberste Ebene von Controllern oder SCADA-Systemen übertragen.

WISE-4000 Serie von Advantech

  • 1x IEEE 802.3u 10/100Base-T(X)
  • 3-Level-Watchdog-Timer (System - 1,6 s, Kommunikation, programmierbar)
  • RTC
  • Unterstützt Protokolle: TCP/IP, UDP, HTTP, HTTPS, DHCP, ARP, SNTP, Modbus TCP
  • Unterstützt RESTful Web API in JSON Format
  • Data logger (bis 10 000 Aufnahmen)
  • Datenspeicherung auf Dropbox oder Baidu
  • Temperaturbereich von -40 bis +70 oС
  • WISE-4051 verfügt über eine RS-485 Port, mit dem es bis zu 32 Modbus RTU-Slave-Geräte abfragen kann

MQ-7000 Serie von ICP-DAS (bald im Verkauf)

  • 8 digitale Eingänge 
  • 8 digitale Ausgänge
  • MQTT-Protokoll 3.1.1
  • Doppelter Watchdog-Timer
  • Eingebaute Webschnittstelle
  • Metallgehäuse
  • Betriebstemperaturbereich von -25 °C bis +75 °C




IIoT-Gateways
IoT-Gateways wurden entwickelt, um Daten von Endgeräten mithilfe industrieller Protokolle zu sammeln und für das Monitoring und die weitere Analyse in die Cloud zu übertragen.

UA-5231 von ICP-DAS

Das UA-5231 basiert auf einem AM3352 Prozessor mit RISC-Architektur und einem Takt von 720 MHz sowie Linux-Kernel 3.2.14. Es regelt die Erfassung und Verarbeitung von Informationen von Remote-Geräten, welche über Ethernet, serielle Schnittstellen, IIoT-Server und PID-Steuerung verbunden sind. Der integrierte OPC-UA-Server und die MQTT-Protokolldienste unterstützen verschiedene industrielle Protokolle.

MXE-101i von ADLink

Embedded Computer mit IoT-Gateway-Funktionalität auf dem Intel Quark SoC X1021 Prozessor basierend. Als Betriebssystem kommt Wind River zum Einsatz. Unterstützt Intel IoT Gateway-Lösungen. Die integrierte Edge Pro-Software vereinfacht die Integration des Geräts in das Cloud-System und beschleunigt die Entwicklung von Anwendungen.

NIO-50 von NEXCOM

Über das NIO-50 IoT-Gateway können Geräte via Modbus TCP/IP-, Modbus RTU- und Modbus ASCII-Protokoll angeschlossen werden und ihre Daten über WLAN oder LAN über das MQTT-Protokoll zur weiteren Analyse an den Cloud-Dienst übertragen.

NIO-100 von NEXCOM

Das NIO-100 sammelt Daten von Endgeräten über die RS-232-, RS-485- oder digitale I/O-Schnittstellen und überträgt sie über 3G, WLAN oder Ethernet an die Cloud.
Die Gateway-Software enthält ein modernisiertes Node-Red-System, über welches Anpassungen je nach Anwendungsfall vorgenommen werden können indem Sie die vorgefertigten Funktionsblöcke einfach ziehen, anpassen und verbinden. Bei Bedarf können auch eigene Funktionsbausteine erstellt werden.

IIoT-Plattformen
Das industrielle Internet der Dinge sorgt für den Austausch von Daten zwischen Endgeräten und der Cloud. IoT-Plattformen unterstützen verschiedene Kommunikationsarten und können erfolgreich in der Fertigung, in der Industrie, in Überwachungssystemen und im Bereich Automatisierung eingesetzt werden.

tBOX300 von AXIOMTEK

Der Vehicle PC tBOX kann bei Temperaturen von bis zu -40 °C betrieben werden und hält Vibrationsbelastungen und Spannungseinbrüche stand, ideal auch als Railway PC.

eBOX560-300-FL von AXIOMTEK

Die Embedded PC für Automatisierung verfügt über ein robustes Gehäusedesign mit hervorragendem Anti-Vibrations- und Schockschutz. Mit USB 3.0 und COM-Ports stehen vielfältige Anschlüsse zur Verfügung.

ICO300 von AXIOMTEK

Zuverlässige Embedded Computer mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der leistungsstarke, energieeffiziente Intel Atom-Prozessor und die vielfältigen Input-Output-Schnittstellen lassen keine Wünsche mehr offen.

rBOX von AXIOMTEK

Aluminiumgehäuse, IP30, erweiterter Temperaturbereich, I/O-Isolation, redundante Stromversorgung und EN/IEC-Konformität ermöglichen den erfolgreichen Einsatz der rBOX-Serie in widrigen Umgebungen.

IFB122 von AXIOMTEK

Ein lüfterloses System auf Basis des iMX6UL RISC-Prozessors von Axiomtek. Der PC verfügt über die notwendigen Schnittstellen zur Verbindung mit der Außenwelt und zeichnet sich durch einen außergewöhnlich günstigen Preis aus.

Messung von Kohlenstoffoxiden, Temperatur und Feuchtigkeit
Daten vom Messgerät können in Echtzeit mit kostenloser Windows-Software sowie über Apps für iOS oder Android erhalten werden.

DL-300 von ICP-DAS

Modul zur Messung von Temperatur, Feuchtigkeit und CO-Konzentration mit Visualisierung und Datenprotokollierung, RS485, Ethernet, PoE, DCON, Modbus RTU und Modbus TCP. Das Gerät kann über die integrierte Webschnittstelle, den Touchscreen und über das DCON-Dienstprogramm konfiguriert werden.
Der Sensor verfügt über ein Warnsystem: Wenn die eingestellten Parameter (Temperatur, CO/CO2, Luftfeuchtigkeit) überschritten werden, leuchtet die Alarmanzeige am Gerät selbst auf, eine akustische Warnung ertönt und das Relais schließt sich.


Für weiterführende Informationen und für die Bestellungen wenden Sie sich am besten direkt an unser Sales Team!

oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon: +49 (0)511 807 259 0

https://ipc2u.de/iot/
23:32 17.08.2018