http://ipc2u.de/news/produkt-news/kino-crv/
08:09 21.02.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: KINO Mini-ITX Boards für Storage Applikationen!


IPC2U präsentiert die Mini-ITX Motherboards KINO-CVR-D25502, KINO-CVR-N26002 und KINO-CVR-N28002.
Die drei KINOs sind fast identische kompakte Mainboards, die sich hauptsächlich in der CPU- und Arbeitsspeicher-Ausstattung unterscheiden. Das KINO-CVR-D25502 ist mit einer leistungsfähigen und energiesparenden Intel Atom 1.86GHz Dual Core CPU bestückt, während in das KINO-CVR-N26002 die ebenfalls leistungsfähige und energiesparende Intel Atom 1.6GHz Dual Core eingebaut ist. Alternativ verwendet das KINO-CVR-N28002 die Intel Atom N2800 1.86GHz CPU. In Kombination mit den D2550 und N2800 Prozessoren können bis zu 4GB 1066MHz DDR3 RAM installiert werden, mit dem N2600 bis zu 2GB.

Das moderne UEFI BIOS auf allen drei Boards sorgt dafür, dass manche BIOS-Einstellungen direkt programmiert werden können sowie dafür, dass der Computer wesentlich schneller als mit einem konventionellen BIOS gestartet werden kann. Darüber hinaus unterstützt UEFI BIOS bis zu 2.2TB Massenspeicher. Zur Anbindung ans Internet und an Peripheriegeräte stehen 2x RS232, 2x USB 3.0, 6x USB 2.0 und 2x Intel Gbit LAN zur Verfügung. Externe Bildschirme können über  1x VGA und 1x HDMI angeschlossen werden. Die Multifunktionalität des Mainboardes wird durch GPIO unterstrichen, wodurch ein Einsatz des Boards auch bei Messaufgaben ermöglicht wird. Sollte der Nutzer zusätzliche Einsteckkarten einbauen wollen, kann er auf 1x mini PCIe und 1x PCIe x4 Slots zurückgreifen. 6x SATAII (3GB/s) mit RAID 0,1,5,10, um HDDs und Laufwerke anzuschließen, machen das Board geeignet zum Einsatz in Clouds oder NAS (network attached storage).

Neben RAID erfüllt das Mainboard weitere Anforderungen an die Betriebssicherheit, so funktioniert es z.B. zwischen -20°C und +60°C. Zudem können  Daten und Systemeinstellungen durch eine spezielle Recovery Software mit einem Knopfdruck wiederhergestellt werden. Zudem kann optional ein TPM-Modul zur eindeutigen Identifizierung der Hardware für sicherheitskritische Anwendungen eingebaut werden. Das Board lässt sich sowohl im AT als auch im ATX Modus steuern.

Verwandte Produkte können Sie unter Mini-ITX CPU Boards finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

KINO-CRV Serie

Weitere News

Industrie PC NIFE 101 ermöglicht fortschrittliche Produktionsabläufe
09.02.2017
Der Industrial Fieldbus Computer NIFE 101 ist ein lüfterloses Dual Core Automatisierungssystem mit Modbus, das den hohen Anforderungen der modernen Produktion und für das Internet-of-Things (IoT) angepasst wurde.
NET-I NT3435-00F DIN-Rail System: Embedded System mit ausgezeichneten Vernetzungsoptionen
07.02.2017
Der fanless Barebone DIN-Rail Computer NET-I NT3435-00F bildet eine kompakte und zuverlässige Basis für industrielle Anwendungen, die neben einem Intel Celeron J1900 und einem 2 GB DDR3L RAM in seiner I/O mit Serial COM, USB und Triple LAN flexibel um Komponenten wie Mini PCIe Extension Cards erweitert werden kann.
IPPD 1800P: robustes IP66 Industrie-Display
31.01.2017
Der IPPD-1800P ist ein Heavy Industrial Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 18.5'' und einer WXGA Auflösung mit 16.7 Millionen Farben, der sich durch ein robustes Design mit Schutzlevel IP66 für die Front und einem weiten Temperaturbereich sowie eine Vielzahl an Schnittstellen für den Input auszeichnet.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/kino-crv/
08:09 21.02.2017