http://ipc2u.de/news/produkt-news/avl-2000plus/
19:29 19.02.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: AVL-2000plus - Fahrzeug PC für Kommunikation, Navigation und Monitoring!

Die IPC2U GmbH präsentiert den AVL-2000plus. Dieser Auto Data Server wurde für fortgeschrittene Fahrzeuglokalisierung und –monitoring Anwendungen entwickelt. Dafür ist dieses Gerät mit einem Fern – und Echtzeitdiagnosesystem versehen, das webbasiert gesteuert werden kann. Dank HSUPA/GPRS/GSM-, GPS und OBD (Onboard Diagnostic System) kann das Fahrzeug jederzeit und überall lokalisiert und bestimmte Parameter abgefragt werden. Der Server bietet darüber hinaus Aufzeichnungsfunktionen für Video- und Audiodateien z. B. für die Überwachung innerhalb eines Busses oder die Kontrolle  gefährlicher Ladungen in LKW. Durch den AVL-2000plus können zudem Bilder oder Videos für Passagiere abgespielt werden. Optional kann das System mit Ultrahochfrequenz RFID-Geräten aufgerüstet werden, was beim Fahrkartenverkauf in Bussen oder Maut-Kontrolle in LKWs nützlich ist.

Der AVL-2000plus zeichnet sich durch einige einzigartige und sehr nützliche Eigenschaften aus.  So sorgt die Dead-Reackoning-Funktion bzw. Koppel-Navigation dafür, dass die Position des Fahrzeuges auch dann ermittelt werden kann, wenn die Verbindung zum GPS-Satelliten schlecht ist oder gar nicht mehr aufrechterhalten werden kann.
Dieser Fahrzeugcomputer ist umfassend mit Schnittstellen ausgestattet, wie z.B. 2x USB 2.0, 1x RJ45 RS232/422/485, 1x VGA, 1x Gbit LAN, 1x CAN 2.0b und 4x Digital Inputs und Outputs. Für die drahtlose Kommunikation stehen Bluetooth und WLAN 802.11 b/g zur Verfügung. Dabei ist der AVL 2000 überaus kompakt (200 x 155 x 70 mm).
Das System wird von einer effizienten Intel Atom Z510 1.1 GHz  CPU angetrieben und ist gegen extreme Temperaturen resistent (erweiterter Temperaturbereich von -30°C bis +70°C).
Der Computer entspricht neben den üblichen CE und FCC Normen auch dem in der Fahrzeugbranche wichtigen eMark-Standard.

Verwandte Produkte können Sie unter Vehicle PC finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

AVL-2000plus

Eigenschaften:

  • Intel Atom Z510 1.1 GHz  CPU
  • Intel US15WP Chipsatz
  • 1GB DDR2 RAM
  • 4GB CompactFlash
  • HSUPA/GPRS/GSM-, GPS,DB9- OBD II
  • 2x USB 2.0, 1x RJ45 RS232/422/485, 1x VGA, 1x Gbit LAN, 1x CAN 2.0b, 4x DI/ 4x DO, Line-in, Line-out
  • RFID Leser
  • WLAN 802.11 b/g, Bluetooth
  • Erweitertes Temperaturspektrum -30°C bis +70°C
  • Abmaße (W x D xH) 200 x 155 x 70 mm
  • CE, FCC, eMark

Weitere News

Industrie PC NIFE 101 ermöglicht fortschrittliche Produktionsabläufe
09.02.2017
Der Industrial Fieldbus Computer NIFE 101 ist ein lüfterloses Dual Core Automatisierungssystem mit Modbus, das den hohen Anforderungen der modernen Produktion und für das Internet-of-Things (IoT) angepasst wurde.
NET-I NT3435-00F DIN-Rail System: Embedded System mit ausgezeichneten Vernetzungsoptionen
07.02.2017
Der fanless Barebone DIN-Rail Computer NET-I NT3435-00F bildet eine kompakte und zuverlässige Basis für industrielle Anwendungen, die neben einem Intel Celeron J1900 und einem 2 GB DDR3L RAM in seiner I/O mit Serial COM, USB und Triple LAN flexibel um Komponenten wie Mini PCIe Extension Cards erweitert werden kann.
IPPD 1800P: robustes IP66 Industrie-Display
31.01.2017
Der IPPD-1800P ist ein Heavy Industrial Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 18.5'' und einer WXGA Auflösung mit 16.7 Millionen Farben, der sich durch ein robustes Design mit Schutzlevel IP66 für die Front und einem weiten Temperaturbereich sowie eine Vielzahl an Schnittstellen für den Input auszeichnet.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/avl-2000plus/
19:29 19.02.2017