Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/X10XeonMainboard/
05:20 23.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: X10-Serie - vielseitige Server Mainboards

Für die Verwendung in professionellen Anwendungen bringt der Hersteller Supermicro die X10 Xeon Mainboard Serie auf den Markt. Abhängig von der Aufgabenstellung liefern sie als Option spezielle Hardware-Elemente, wie zum Beispiel ergänzende Speicherbänke für weitere RAM-Module oder LAN-Ports. Zudem sind die Xeon Boards in verschiedenen Formfaktoren verfügbar.
Solche Server können von der spezalisierten Marke IPC2U angeboten werden.

Vielseitges Xeon Mainboard für den individuellen Einsatz

Jedes Xeon Mainboard der Supermicro X10- Produktreihe kann mit den modernsten Intel Prozessoren vom i3 bis zum i7und ausgestattet werden. Die Boards können zwischen zwei und vier DDR3-UDIMMS Speicherriegel und einen bis vier Ethernet-Ports RJ45 sowie einen separaten IPMI-Zugang aufnehmen. Die Mainboards der X10-Reihe sind als ATX und uATX Formfaktor vorhanden und zusätzlich auch im proprietären Format 4,75“ x 15,95“ bzw. 4,60“ x 11,70“ für den Einsatz als Microcloud ausgeführt. Der Nutzer kann auf eine Micro-LP PCIe Erweiterungsschnittstelle zurückgreifen. Die uATX-Versionen besitzen zwei und die ATX-Modelle zwischen zwei und sieben Micro-LP PCIe-Slots. Das Xeon Mainboard X10SAE sowie auch das Supermicro X10 Board X10SLA-F stellen zudem zwei bzw. fünf PCI-Plätze zur Verfügung. Alle Mainboards der Supermicro X10-Serie sind mit SATA und RAID 0, 1, 10, 5 auf SATA 2.0 sowie RAID 0, 1 und optional auch 10, 5 auf SATA 3.0. Der onboard Grafikchip ist ein Aspeed und hat abhängig von der Bauart zwischen drei (Microcloud) und sechzehn USB-Ports.

Leistungsstarke X10 Serverboards mit geringem Stromverbrauch

Aufgrund der hohen Spezialisierung für verschiedene Einsatzarten kann die Supermicro X10-Serie für unterschiedliche Lösungen im IT- Bereich verwendet werden. Angefangen vom allgemeinen Einsatz in den Servern über Clouds und Datenzentren bis hin zum Daten- oder Webserver. Sie sind durch ausgezeichnete Leistungsfähigkeit in Verbindung mit einem niedrigen Stromverbrauch gekennzeichnet. Durch eine hohe Effizienz der X10 Serverboards wird ein optimales Verhältnis zwischen Leistung und Performance erreicht. Die X10-Serie ist für einen 7/24 an 365 Tagen im Jahr Betrieb konzipiert und vorwiegend dafür konstruiert, Hitze nach außen zu leiten und die Überhitzung im Serverinneren zu verhindern. Neben einer spezieller Bauweise, wodurch die Signalwege wesentlich verkürzt werden, einem modernen Controller, sowie einer Intel Bridge besitzt die X10-Serie eine extrem schnelle I/O, die Bottlenecks vermeidet. Daher wird das Xeon Mainboard zu einem vielseitig einsetzbaren, zuverlässigen und leistungsstarken Element der IT-Infrastruktur, welches modernsten Technologie-Standards entspricht und flexibel verwendet werden kann.

Verwandte Produkte können Sie unter ATX Boards finden.



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns einfach über sales@ipc2u.de / oder rufen Sie uns an unter der Telefonummer +49 511 807 259 10


X10 Xeon Mainboard Serie


X10SL7-F                                                                                  X10SLH-F


Eigenschaften:

  • Formfaktoren:
    ATX, uATX oder proprietäres Format
    (4,75" x 16,95" bzw. 4,60" x 11,70"
  • 2x Micro-LP PCIe (uATX), 2 bis 7 Mircro-LP PCIe Slots (ATX)
  • SATA
  • RAID 0, 1, 10, 5
  • Aspeed Grafikchip onboard
  • je nach Bauart 3 bis 16x USB-Ports
  • 24/7 Dauerbetrieb an 365 Tagen
  • kurze Signalwege durch durchdachte Bauweise
  • Optional:
    ergänzende Speicherbänke für weitere RAM-Module oder LAN-Ports

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/X10XeonMainboard/
05:20 23.01.2017