http://ipc2u.de/news/produkt-news/PFN-2060/
12:49 08.12.2016
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: Das Profinet I/O Module PFN-2060 bietet komfortable Einrichtung für sechs I/O Kanäle

Für den Aufbau einer effektiven Automatisierung ist das Profinet ein ausgezeichnetes Werkzeug, der modulare Aufbau kann durch das Profinet I/O Module PFN-2060 einfach um die benötigten digitalen Input und Output Kanäle erweitert werden. Sie zeichnen sich durch Kommunikation bei hoher Performance in Echtzeit und eine hohe Stabilität aus und lassen sich für zeitkritische Prozesse einsetzen.


Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an.

Treffen Sie die IPC2U GmbH vom 25.02- 27.02.2014 auf der Embedded World 2014 in Nürnberg!

Stand 201, Halle 1


Klein, zuverlässig und vielseitig: Das Profinet I/O Module PFN-2060

Die Maße des PFN-2060 betragen lediglich 33 x 107 x 126 mm, was das Profinet I/O Module für die Installation auf einer Tragschiene nach DIN Rail geeignet macht. In seinem Inneren befindet sich ein voll ausgebautes Mikrosystem, bestehend aus einem eigenen Prozessor, RAM, Flashspeicher und Eeprom Chips, das die Steuerung zwischen den I/O Signalen und den Ethernetzugängen übernimmt. Als Anschluss stehen zwei Ports RJ45 zur Verfügung, die über einen Kontroller und einem eingebauten Switch die erforderlichen Netzwerkfähigkeiten des Profinet I/O Module PFN-2060 bereitstellen. Es werden sämtliche Dienste angeboten, die für ein modernes Intranet erforderlich sind, darunter DHCP, Telnet, TFTP, ICMP, IGMP, ARP und VLAN Priority Tagging. Für das Profinet stehen alle gebräuchlichen Protokolle zur Verfügung, darunter RTC, RTA, CL-RPC, I&M, LLDP und DCP bei einer Reaktionszeit von lediglich einer Millisekunde. Das Profinet I/O Module PFN-2060 gehört als Device zu der Klasse B für industrielle Automatisierung, das RTC unterliegt als Standard der Klasse 1.


Ein Profinet I/O Module mit sechs einzelnen Kanälen

Sowohl für die digitalen Eingangssignale wie für die Ausgabe werden von dem Profinet PFN-2060 sechs verschiedene Kanäle angeboten. Diese sind sowohl für Dry als auch Wet Contact geeignet, bei den Inputkanälen werden Sink und Source unterstützt. Die Ausgangsspannung beträgt 125 Volt Wechsel- bzw. 30 Volt oder 110 Volt Gleichstrom. Die Zeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Betriebszuständen beträgt inklusive der Umschalt- und der Reaktionszeit lediglich 10 Millisekunden, alle Terminals inklusive I/O und Profibus sind mit 4 KV ESD Schutz ausgestattet. Für die Konfiguration wird eine generelle GSDML Datei bereitgestellt, die leicht individuelle Anpassungen möglich macht. Eine Einstellung des Profinet I/O Module ist über die mitgelieferte Software möglich, die auch die automatische Suche nach weiteren an das Netzwerk angeschlossene Geräte ermöglicht. Das PFN-2060 eignet sich für industrielle Umgebungen und kann bei Temperaturen zwischen -25° Celsius und +75° Celsius eingesetzt werden.

Eigenschaften:

  • Profinet I/O Module
  • 32bit CPU
  • 32MB RAM, 4MB Flash, 8KB EEPROM
  • 2x RJ45, integrierter 2-Port Switch
  • unterstützt: DHCP, Telnet, ICMP,
    IGMP, ARP und VLAN Priority Tagging
  • unterstützt Protokolle: RTC, RTAm CL-RPC,
    I&M, LLDP und DCP
  • geeignet für DIN Rail Montage
  • Abmessungen: 33 x 107 x 126mm (WxLxH)
  • Erweitertes Temperaturspektrum: -25°C ~ +75°C

Weitere News

DRPC-100: kompaktes Embedded System für die Industrie 4.0
06.12.2016
Der DRPC-100 ist ein Embedded System für den Einsatz in Industrie 4.0 Szenarien. Dieses Embedded System ist mit einem sparsamen und zugleich leistungsfähigen Intel Atom N2800 Dual Core 1.86GHz Prozessor ausgestattet.
Fieldbus Panel PC APPC-1532T spart zusätzliche PLC ein
22.11.2016
Der 15" Zoll Panel PC APPC 1532T kann durch die Einsparung zusätzlicher PLC helfen die Fehleranfälligkeit im industriellen Produktionsprozess zu reduzieren und Steuerung und Kontrolle in intelligenten IoT-Umgebungen zu verschlanken.
Dell IoT-Gateways in Industrie und Logistik schaffen Effizienz und Flexibilität
17.11.2016
Bei der Industrie 4.0 stehen intelligente Systeme bei der Fertigung, die flexibel auf ihre Umgebung reagieren können im Vordergrund. Grundlage dafür ist die Vernetzung durch das Internet of Things, die durch moderne Hardware wie Dell IoT-Gateways erreicht werden können.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/PFN-2060/
12:49 08.12.2016