http://ipc2u.de/news/produkt-news/NISE3640VR/
08:41 06.12.2016
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: Robust und vielseitig - das Embedded Computer System NISE 3640VR

Das NISE 3640VR ist ein Embedded Computer System für industrielle und kommerzielle Anwendung, das eine hohe Performance, Zuverlässigkeit und ein kompaktes, robustes Design miteinander verbindet. Es bietet eine vielfältige Ausstattung mit Anschlüssen für periphere Geräte und mehreren Bildschirmen sowie eine umfangreiche Netzwerkanbindung. Das lüfterlose Embedded Computer System eignet sich auch für extreme Bedingungen sowie für den Einsatz in Umgebungen mit schwankender Temperatur.


Ein Embedded Computer System im modernen Design

Als Recheneinheit besitzt das NISE 3640VR einen Intel i7 BGA Prozessor 3517UE mit zwei Kernen und 1.7 GHz Taktgeschwindigkeit, der fest onboard verbaut ist. In seiner Grundausstattung wird das Embedded Computer System mit 4 GB unbuffered und non-ECC RAM auf zwei verschiedenen Speicherbänken ausgeliefert, eine Aufrüstung auf maximal 8 GB ist problemlos möglich. Die in dem Prozessor integrierte Grafikeinheit unterstützt drei unterschiedliche und individuelle Displays, das Embedded Computer System bietet dafür verschiedene Schnittstellen für die Bildausgabe - es stehen dem Nutzer zwei Display Ports, VGA und DVI zur Verfügung, die miteinander kombiniert werden können. Beide digitalen Display Ports des Embedded Computer System lassen sich zudem zu DVI oder HDMI konvertieren. Auf der Frontseite befinden sich weitere Hardware-Anschlüsse, darunter zwei für USB 2.0, zwei für USB 3.0 sowie ein CFast-Sockel, eine Halterung für SIM-Karten sowie Löcher, die eine Anbringung von externen Antennen an das Embedded Computer System erlauben. Zudem wird der Betriebszustand über zahlreiche LEDs signalisiert, das Embedded Computer System besitzt Anzeigen für den Festplatten- und Netzwerkzugriff sowie die Stromversorgung.


Zahlreiche Schnittstellen kennzeichnen das Embedded Computer System

Für den industriellen Einsatz besitzt das NISE 3640VR umfangreiche Anbindungsmöglichkeiten an Steuer- und Kontrollelektronik sowie Netzwerke oder entsprechende IP-Geräte. Diese befinden sich auf der Rückseite desEmbedded Computer System, wo neben vier LAN-Ports RJ45 auch zwei Zugänge DB9 für RS232/422/485 sowie einer DB44 für vier weitere RS232 untergebracht sind. Zusätzlich sitzen hier bei dem Embedded Computer System die Multimediazugänge für Audio Line-Out und Mic-In sowie für Grafikausgabe über VGA und DVI-D. Für eine komfortable Bedienung besitzt das NISE 3640VR zudem einen zweipoligen Fernzugriff, der ein Ein- und Ausschalten des Embedded Computer System aus der Ferne erlaubt. Intern steht für die Erweiterung beispielsweise um WLAN ein Steckplatz Mini PCI Express zur Verfügung, als Speichermedien kommen in demEmbedded Computer System zwei Festplatten im Format von 3,5'' zum Einsatz. Die Kühlung erfolgt über spezielle Lüftungslöcher, die in dem Design des Embedded Computer System integriert sind.


Das Embedded Computer System ist für industrielle Aufgaben konzipiert

Das Gehäuse des NISE 3640VR ist aus widerstandsfähigem Aluminium gefertigt, die robuste Konstruktion des Embedded Computer System ist zudem vibrations- sowie erschütterungsunempfindlich. Durch den Verzicht auf aktive Kühlung durch Lüfter wird zudem ein Einsatz auch in staubbelasteter Umgebung ermöglicht, das Embedded Computer System benötigt lediglich eine äußere Luftzirkulation für den Betrieb. Das mögliche Temperaturspektrum ist überdurchschnittlich groß - die Umgebung kann zwischen 5° Celsius und 55° Celsius warm sein, auch auf Schwankungen innerhalb dieser Grenzbereiche ist das Embedded Computer System ausgelegt. Neben der normalen Betriebsspannung von 24 Volt lässt sich durch die Verwendung einer weiteren, optionalen Stromquelle darüber hinaus eine redundante Versorgung des Embedded Computer Systemgewährleisten. Seine Spezifikationen machen das NISE 3640VR zu einer ausgezeichneten Wahl für alle möglichen Einsatzbereiche, die von dem Embedded Computer System abgedeckt werden können - von der Prozessüberwachung bis hin zur Anlagensteuerung. Die zahlreichen Netzwerkzugänge erweitern den Bereich der Nutzungsmöglichkeiten zusätzlich - das Embedded Computer System kann somit beispielsweise auch in der Überwachung oder zum Aufbau einer IT-Infrastruktur herangezogen werden.

Verwandte Produkte können Sie unter NISE Series finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über:
sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an.


NISE 3640VR

Eigenschaften:

  • Embedded Computer System
  • Intel i7 BGA Prozessor 3517UE, 1.7GHz
  • Mobile Intel QM77 PCH
  • 4GB unbuffered und non ECC RAM, bis 8GB
  • 2x 3.5" SATA HDD
  • 4x Intel 82574IT GbE LAN-Anschlüsse
  • 2x Display Ports, 1x VGA, 1x DVI-D
  • 4x USB (2x USB 2.0, 2x USB 3.0)
  • 1x Mini-PCIe Sockel, CFast-Sockel
  • Betriebstemperatur: -5°C ~ +55°C

Ähnliche Produkte aus der NISE Serie:

  • NISE-3640E
    Embedded Server, on-board Intel 3rd Gen. Core i7-3517UE 1.7GHz,
    4GB DDR3 RAM, w/VGA, DVI-D, 2xDisplay Port, 4xGb LAN,
    2xUSB 3.0, 2xUSB 2.0, 6xCOM, Audio, CFast Socket,
    2.5" SATA HDD Bay, 1xPCIe x4 Slot, 24V DC-In

  • NISE-3640E2
    Embedded Server, on-board Intel 3rd Gen. Core i7-3517UE 1.7GHz,
    4GB DDR3 RAM, w/VGA, DVI-D, 2xDisplay Port, 4xGb LAN,
    2xUSB 3.0, 2xUSB 2.0, 6xCOM, Audio, CFast Socket,
    2.5" SATA HDD Bay, 2xPCIe x4 Slot, 24V DC-In

  • NISE-4000P4E
    Embedded Server, rPGA Socket Intel 3rd Gen. i5/i3, Intel QM77 Chipset,
    DDR3 RAM, w/VGA, DVI-I, 4xGb LAN, 2xUSB 3.0, 2xUSB 2.0,
    2xCOM, 16DI/16DO, Audio, CFast Socket, 2x 2.5" SATA HDD Bays,
    2xmini-PCIe, 3x PCI, 1x PCIex4

Weitere News

Fieldbus Panel PC APPC-1532T spart zusätzliche PLC ein
22.11.2016
Der 15" Zoll Panel PC APPC 1532T kann durch die Einsparung zusätzlicher PLC helfen die Fehleranfälligkeit im industriellen Produktionsprozess zu reduzieren und Steuerung und Kontrolle in intelligenten IoT-Umgebungen zu verschlanken.
Dell IoT-Gateways in Industrie und Logistik schaffen Effizienz und Flexibilität
17.11.2016
Bei der Industrie 4.0 stehen intelligente Systeme bei der Fertigung, die flexibel auf ihre Umgebung reagieren können im Vordergrund. Grundlage dafür ist die Vernetzung durch das Internet of Things, die durch moderne Hardware wie Dell IoT-Gateways erreicht werden können.
Embedded Box PC MIRO-2 für DIN-Rail Hutschienen Montage
15.11.2016
Robuster Embedded Box PC MIRO-2 MR3252S für DIN-Rail Hutschienen Montage mit skalierbarer Performance, umfassender I/O und einer Betriebstemperaturtoleranz von -20° C bis 70° C
http://ipc2u.de/news/produkt-news/NISE3640VR/
08:41 06.12.2016