http://ipc2u.de/news/produkt-news/IOPS-Q67/
08:46 06.12.2016
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: OPS Standard Embedded Systeme IOPS-Q67 und IOPS-H61 machen die Digital Signage Welt einfacher und effektiver!

Um Installation, Betrieb und Wartung von Digital Signage Geräten zu erleichtern, wurde der Open Pluggable Specification (Intel OPS) für Digital Signage entwickelt. Durch die Standardisierung von Gerätekomponenten ist es damit möglich, die Kompatibilität zwischen Digital Signage Displays und den einsteckbaren Media Playern verschiedener Herstellern zu gewährleisten. Des Weiteren ermöglicht OPS die einfache Skalierbarkeit von Digital Signage Anwendungen unter Berücksichtigung der individuellen Kundenanforderungen.

Mit den IOPS-Q67/H61 Embedded Systemen stellt die IPC2U GmbH Geräte vor, die diesen Standard unterstützen. Ausgestattet mit einem Intel HD Grafik Kontroller, der in der Lage ist, Full HD Videos zu dekodieren, können die IOPS-Q67/H61 auch bei anspruchsvollen Videos eine beeindruckende Qualität liefern. Unterstützt werden Auflösungen mit bis zu 1920 x 1200 via OPS-Schnittstelle und 2560 x 1600 via DisplayPort  Das Digital Signage Embedded System ist mit einem geschützt verbauten SDHC Slot und einem HD Audio Port versehen, die in Digital Signage Anwendungen sehr nützlich sind.

Die OPS Embedded Systeme sind in zwei Versionen verfügbar: entweder mit dem Intel Q67 oder mit dem Intel H61 Chipsatz. Diese Chipsätze ermöglichen den Einsatz von unterschiedlichen Prozessoren: jeweils Intel Dual Core i5-2390T 2.7 GHz oder Intel Celeron Dual Core G530 2.4 GHz. In einem SODIMM Sockel sind 4GB DDR3 1333MHz RAM als Standard bestückt, maximal unterstützen die Systeme 8GB Hauptspeicher.
Für die Anbindung an externe Geräte stehen 1x RS232 und 2x USB2.0 Schnittstellen zur Verfügung. Die Netzwerkintegration erfolgt über 1x Gbit LAN (bei IOPS-Q67 sogar mit ATM 7.0 Fernmanagementfunktion). Zusätzlich ist die drahtlose Kommunikation durch ein WLAN 802.11 b/g/n Modul möglich, das optional installiert werden kann. Zum Anschluss eines externen Displays steht ein Display Port bereit.
Für die Datenspeicherung ist ein 32GB mSATA Modul vorgesehen, das standardmäßig in einem miniPCIe Slot installiert ist.

Ausgestattet mit einem robusten Aluminiumgehäuse vertragen die Embedded Systeme IOPS-Q67/H61 Schockbelastungen bis zu 3G (Halb-Sinus, 11ms, 3 Schocks per Achse) und, ausgestattet mit einem mSATA Modul, Vibrationen nach MIL-STD-810F 514.5C-2.
Die Systeme IOPS-Q67 und IOPS-H61 werden wahlweise mit Microsoft Windows 7 Professional oder Microsoft Windows Embedded Standard 7 (WES7) ausgeliefert.


Sie können ähnliche Produkte unter Digital Signage finden.


Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an



IOPS-Q67/H61


Eigenschaften:

  • Unterstützt:
    Intel Dual Core i5-2390T 2.7 GHz
    Intel Celeron Dual Core G530 2.4 GHz.
  • Chipsatz:
    Intel Q67
    Intel H61
  • Bis zu 8GB 1333MHz DDR3 RAM
  • Auflösung:
    1920x1200 via OPS-Schnittstelle
    2560x1600 via DisplayPort
  • 1x SDHC Slot, 1x HD Audio Port
  • 1x RS232, 2x USB 2.0
  • 1x Gbit LAN (bei IOPS-Q67 mit ATM 7.0)
  • WLAN 802.11 b/g/n Modul
  • 32GB mSATA Modul
  • robustes Aluminiumgehäuse
  • 0°C bis +40°C Betriebstemperaturbereich
  • Schockbelastungen bis zu 3G (Halb-Sinus, 11ms, 3 Schocks per Achse)
  • MIL-STD-810F 514.5C-2
  • Betriebssysteme:
    Microsoft Windows 7 Professional
    Microsoft Windows Embedded Standard 7 (WES7)
  • Abmaße: 200 mm (B) x 148 mm (T) x 30 mm (H)
  • 12VDC ~ 19VDC Eingangsspannungsbereich

Weitere News

Fieldbus Panel PC APPC-1532T spart zusätzliche PLC ein
22.11.2016
Der 15" Zoll Panel PC APPC 1532T kann durch die Einsparung zusätzlicher PLC helfen die Fehleranfälligkeit im industriellen Produktionsprozess zu reduzieren und Steuerung und Kontrolle in intelligenten IoT-Umgebungen zu verschlanken.
Dell IoT-Gateways in Industrie und Logistik schaffen Effizienz und Flexibilität
17.11.2016
Bei der Industrie 4.0 stehen intelligente Systeme bei der Fertigung, die flexibel auf ihre Umgebung reagieren können im Vordergrund. Grundlage dafür ist die Vernetzung durch das Internet of Things, die durch moderne Hardware wie Dell IoT-Gateways erreicht werden können.
Embedded Box PC MIRO-2 für DIN-Rail Hutschienen Montage
15.11.2016
Robuster Embedded Box PC MIRO-2 MR3252S für DIN-Rail Hutschienen Montage mit skalierbarer Performance, umfassender I/O und einer Betriebstemperaturtoleranz von -20° C bis 70° C
http://ipc2u.de/news/produkt-news/IOPS-Q67/
08:46 06.12.2016