Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/ICES268/
13:02 22.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: COM Express-board ICES 268 für Intel Core Prozessoren der dritten Generation!

Das neue COM Express Modul ICES 268, das über den mobile Intel QM77 Express-Chipsatz verfügt und Intel Core Prozessoren der dritten Generation unterstützt, ist in der Modulgröße Basic (125 mm x 95 mm) mit Pin-Out Typ 2 gemäß COM Express Spezifikation 2.0 von 2010 der PICMG ausgeführt.

Es bietet somit (neben LVDS und VGA) einen DDI Port mit SVDO, DP, HDMI und DVI parallel zum PCI Express Graphics Port. Mit der integrierten Intel HD Graphics 4000 und DirectX 11 Unterstützung können hierüber bis zu drei unabhängige Displays angesteuert werden.

Insgesamt 22 PCI Express Lanes, ein PCI-slot, zwölf USB 2.0, zwei SATA 3.0, zwei SATA 2.0, sowie ein IDE-Port und ein Gigabit-LAN-Port bieten vielfältigste Anschlussmöglichkeiten für Peripherie- und Massenspeichergeräte.
Um die Fernwartungsmöglichkeiten voll ausschöpfen zu können, unterstützt es Intels Active Management Technology 8.0 (iAMT 8.0) und bietet RAID 0/1/5/10 Funktionen zur Steigerung der Datenzugriffsperformance und/oder –Sicherheit.

Die Bandbreite der unterstützten Prozessoren reicht dabei von Zweikern-Celeron CPUs (B810) bis hin zum vierkernigen Core i7 3610QE. Als Arbeitsspeicher kommen bis zu 16GB DDR3 1333/1600MHz SDRAM zum Einsatz.

Des Weiteren ist ein Starter Kit verfügbar, um eine schnelle Entwicklung bei individuellen Projekten zu ermöglichen oder zu erleichtern, indem dem Anwender/Entwickler sofortiger Zugriff zum vollen Umfang der I/O-Funktionen, die vom ICES 268 Board unterstützt werden, gewährt wird. So können einfach und schnell Designmodifikationen durchgeführt werden, um eine reibungslose Integration zu gewährleisten und die Entwicklungszeit effektiv zu verkürzen.

Verwandte Produkte können Sie unter CPU Modules finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

ICES 268

Eigenschaften:

  • Unterstützt:
    Intel Core i7-3610QE (4x 2.3GHz/ 6MB cache/ Max. TDP 45W)
    Intel Core i7-3610ME (2x 2.7GHz/ 3MB cache/ Max. TDP 35W)
    Intel Celeron B810 (2x 1.6GHz/ 2MB cache/ Max. TDP 35W)
  • 2x DDR3 SO-DIMM-Sockel, insgesamt bis zu 16GB 1333/ 1600 MHz SDRAM non-ECC
  • Intel QM77 PCH (optional auch HM76)
  • AMI UEFI System BIOS mit Plug and Play
  • Intel HD Grafik mit DX11
  • Unterstützt bis zu 3 unabhängige Displays:
    1x PCI Express x16 (Gen. 3.0)
    VGA
    single/ dual channels LVDS 18/ 24-bit interfaces
  • HD Audio Interface
  • Abmessungen: 95mm x 125mm
  • Erweitertes Temperaturspektrum: -15°C bis +60°C

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/ICES268/
13:02 22.01.2017