http://ipc2u.de/news/produkt-news/ICES268/
12:48 08.12.2016
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: COM Express-board ICES 268 für Intel Core Prozessoren der dritten Generation!

Das neue COM Express Modul ICES 268, das über den mobile Intel QM77 Express-Chipsatz verfügt und Intel Core Prozessoren der dritten Generation unterstützt, ist in der Modulgröße Basic (125 mm x 95 mm) mit Pin-Out Typ 2 gemäß COM Express Spezifikation 2.0 von 2010 der PICMG ausgeführt.

Es bietet somit (neben LVDS und VGA) einen DDI Port mit SVDO, DP, HDMI und DVI parallel zum PCI Express Graphics Port. Mit der integrierten Intel HD Graphics 4000 und DirectX 11 Unterstützung können hierüber bis zu drei unabhängige Displays angesteuert werden.

Insgesamt 22 PCI Express Lanes, ein PCI-slot, zwölf USB 2.0, zwei SATA 3.0, zwei SATA 2.0, sowie ein IDE-Port und ein Gigabit-LAN-Port bieten vielfältigste Anschlussmöglichkeiten für Peripherie- und Massenspeichergeräte.
Um die Fernwartungsmöglichkeiten voll ausschöpfen zu können, unterstützt es Intels Active Management Technology 8.0 (iAMT 8.0) und bietet RAID 0/1/5/10 Funktionen zur Steigerung der Datenzugriffsperformance und/oder –Sicherheit.

Die Bandbreite der unterstützten Prozessoren reicht dabei von Zweikern-Celeron CPUs (B810) bis hin zum vierkernigen Core i7 3610QE. Als Arbeitsspeicher kommen bis zu 16GB DDR3 1333/1600MHz SDRAM zum Einsatz.

Des Weiteren ist ein Starter Kit verfügbar, um eine schnelle Entwicklung bei individuellen Projekten zu ermöglichen oder zu erleichtern, indem dem Anwender/Entwickler sofortiger Zugriff zum vollen Umfang der I/O-Funktionen, die vom ICES 268 Board unterstützt werden, gewährt wird. So können einfach und schnell Designmodifikationen durchgeführt werden, um eine reibungslose Integration zu gewährleisten und die Entwicklungszeit effektiv zu verkürzen.

Verwandte Produkte können Sie unter CPU Modules finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

ICES 268

Eigenschaften:

  • Unterstützt:
    Intel Core i7-3610QE (4x 2.3GHz/ 6MB cache/ Max. TDP 45W)
    Intel Core i7-3610ME (2x 2.7GHz/ 3MB cache/ Max. TDP 35W)
    Intel Celeron B810 (2x 1.6GHz/ 2MB cache/ Max. TDP 35W)
  • 2x DDR3 SO-DIMM-Sockel, insgesamt bis zu 16GB 1333/ 1600 MHz SDRAM non-ECC
  • Intel QM77 PCH (optional auch HM76)
  • AMI UEFI System BIOS mit Plug and Play
  • Intel HD Grafik mit DX11
  • Unterstützt bis zu 3 unabhängige Displays:
    1x PCI Express x16 (Gen. 3.0)
    VGA
    single/ dual channels LVDS 18/ 24-bit interfaces
  • HD Audio Interface
  • Abmessungen: 95mm x 125mm
  • Erweitertes Temperaturspektrum: -15°C bis +60°C

Weitere News

DRPC-100: kompaktes Embedded System für die Industrie 4.0
06.12.2016
Der DRPC-100 ist ein Embedded System für den Einsatz in Industrie 4.0 Szenarien. Dieses Embedded System ist mit einem sparsamen und zugleich leistungsfähigen Intel Atom N2800 Dual Core 1.86GHz Prozessor ausgestattet.
Fieldbus Panel PC APPC-1532T spart zusätzliche PLC ein
22.11.2016
Der 15" Zoll Panel PC APPC 1532T kann durch die Einsparung zusätzlicher PLC helfen die Fehleranfälligkeit im industriellen Produktionsprozess zu reduzieren und Steuerung und Kontrolle in intelligenten IoT-Umgebungen zu verschlanken.
Dell IoT-Gateways in Industrie und Logistik schaffen Effizienz und Flexibilität
17.11.2016
Bei der Industrie 4.0 stehen intelligente Systeme bei der Fertigung, die flexibel auf ihre Umgebung reagieren können im Vordergrund. Grundlage dafür ist die Vernetzung durch das Internet of Things, die durch moderne Hardware wie Dell IoT-Gateways erreicht werden können.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/ICES268/
12:48 08.12.2016