Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/I-7547/
20:56 20.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: Zuverlässiger Ethernet to HART Converter I-7547

Das I-7547 ist ein Ethernet to HART Converter, der für den Einsatz als Master Device für eines oder mehrere Peripheriegeräte geeignet ist. Wenn es über den LAN Port an einen Steuerrechner angeschlossen wird, erlaubt es über die mitgelieferte Software einen direkten Zugriff auf die entsprechende Technik. Das I-7547 eignet sich für den Einsatz in industriellen Standorten, aber auch in der Forschung.


I-7547

Verwandte Produkte können Sie unter Communication Controllers finden.

Bestellinformationen

Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de

oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an


Das I-7547 erlaubt einfache Anbindung von HART Devices

Der Ethernet to HART Converter verfügt über eine direkte Schnittstelle für das Netzwerk, auf der anderen Seite erfolgt der Anschluss über ein Terminal mit zwei Signalwegen für jeden einzelnen Port. Insgesamt bietet das I-7547 vier verschiedene Kanäle mit einem wählbaren 250 Ohm Widerstand für die einzelnen Verbindungen, gegen Überspannung sind die Terminals mit 4 Kilovolt ESD Schutz versehen. Die Isolationsspannung liegt dabei bei 500 Voc. Weitere Sicherheit bietet der auf dem Ethernet to HART Converter eingesetzte Polarisierungsschutz, der eine Beschädigung des Gerätes bei gegensätzlicher Stromversorgung verhindert. Von dem I-7547 werden sowohl HART Short als auch Long Frame unterstützt, für den Betrieb stehen zudem unterschiedliche Modi wie Burst, Point-to-Point oder Multi-Drop Mode zur Verfügung. Die maximale Anzahl der ansprechbaren Slave Devices beläuft sich bei dem Ethernet to HART Converter auf 15, es können dabei bis zu zwei unabhängige Masters eingesetzt werden.

Umfangreiche Software für den Ethernet to HART Converter

Für die einfache Kommunikation und einen universellen Zugriff besitzt das I-7547 einen integrierten Webserver, der für die Einstellung der Netzwerkkonfiguration verwendet werden kann. Die dauerhafte Betriebsbereitschaft wird durch einen Watchdog-Timer gewährleistet, der den Ethernet to HART Converter selbst in kritischen Situationen automatisch wieder in den Betriebszustand zurücksetzt. Mit dem I-7547 wird zudem die Steuersoftware HC Tool mitgeliefert, die eine automatische Erkennung aller angeschlossenen HART Devices und eine Konfiguration über das für das Protokoll übliche Universal & Common-Practice Command v6.0 erlaubt. Weitere Ausstattungsmerkmale sind das umfassende Logging von Daten und die Programmierung von Modulen. Zusätzliche Tools wie FieldCare für einen Einsatz mit Field Device Tool (FDT) oder das von Siemens für Automatisierung entwickelte PDM stehen zusätzlich zum Download bereit. Der Ethernet to HART Converter I-7547 kann in der Mess- und Steuertechnik in der Industrie oder petrochemischen Anlagen, Kraftwerken, aber auch in Labors oder für Überwachungstechnik eingesetzt werden.

Eigenschaften:

  • 10/100 Base-TX mit Auto MDI/MDI-X Ethernet Port
  • Eingebauter Web Server
  • 4 Kanäle
  • +10 ~ +30 VDC Netzteil
  • DIN-Rail oder Wandmontage möglich
  • Abmessung: 123 x 72 x 35 mm (HxBxT)
  • Betriebstemperatur: -25°C ~ +75°C



Ähnliche Produkte aus der I-Serie:

  • I-7188E2D
    PC-compatible AMD188ES 40MHz Industrial Controller,
    256kb Flash, 256kb SRAM, Ethernet, 1xRS232, 1xRS485,
    7-Segment Display, cable CA-0910x

  • I-7188E8
    PC-compatible AMD188ES 40MHz Industrial Controller,
    256kb Flash, 256kb SRAM, Ethernet, 7xRS232, 1xRS485, cable CA-0910x1

  • I-7523
    Addressable one RS-485 to one RS-232/485 and two RS-232 Converter, cable CA-0910Fx1

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/I-7547/
20:56 20.01.2017