http://ipc2u.de/news/produkt-news/CAN-2017D/
12:56 11.12.2016
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

CAN-2017D – ein kompaktes DeviceNet Slave Modul für die analoge Datenerfassung

Das CAN-2017D Modul ist ein DeviceNet Slave Modul für die Hutschienen-Montage mit 8-Kanal differentiellem Analog-Eingang. DeviceNet ist eines von vielen Netzwerk Protokollen, die auf dem CAN Bus basieren. Hauptsächlich genutzt wird dieses Protokoll für den Embedded Netzwerke bei der Maschinenkontrolle, wie z.B. Industrielle Maschinenkontrolle, Flugzeugmotorenüberwachung, Fertigungsautomatisierung, Kontrolle der medizinischen Einrichtung, Remote-Datenerfassung, Umweltüberwachung, Kontrolle von Verpackungsmaschinen, etc.

CAN-2017D_la03

Bestellinformationen


Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über:

sales@ipc2u.de
oder direkt per

Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an.

    CAN-2017D Modul

  • DeviceNet Slave Modul
  • Hutschienen Montage
  • 8-Kanal differentiellem Analog-Eingang
  • DeviceNet Spezifikation Volume I/II, Versionnummer 2.0
  • Versorgungsspannung: 10V ~ 32V
  • erweiterten Temperaturbereich: 25°C bis 75°C

Das CAN-2017D Modul folgt der DeviceNet Spezifikation Volume I/II, Versionsnummer 2.0. Der Anwender hat die Möglichkeit, den analogen Eingangsstatus abzufragen und mittels der DeviceNet ESD Dateien zu konfigurieren. Mit dem 8-Kanal analogem Eingang, kann das CAN-2017D Module für die verschiedensten Anwendungen genutzt werden.

Kombiniert mit weiteren DeviceNet Modulen, kann sehr schnell und einfach ein DeviceNet Netzwerk errichtet werden, das den Anforderungen des Anwenders entspricht.

Dabei ist das CAN-217D Modul mit seiner Versorgungsspannung von 10V ~ 32V und dem erweiterten Temperaturbereich von +-25°C bis +75°C auch in anspruchsvollen Umgebungen einsetzbar.


Verwandte Produkte können Sie unter CAN Module CAN 2000 finden.
  • CAN-2018D/S
    8-Channel thermocouple input module, DeviceNet Slave CAN Port: 1 CAN Version: DeviceNet Total channels of analog input: 8
  • CAN-2019C/S
    CANopen Slave Module of 10-channel Universal Analog Input Include CAN-2019C module and a DB-1820 daughter board CAN Port: 1 CAN Version: CANopen Total channels of analog input: 10
  • CAN-2024C
    CANopen module of 4-channel 14-bit analog output module CAN Port: 1 CAN Version: CANopen Channels of analog input: 4

Weitere News

DIN-Rail Fanless MIRO-3 MR3536S: Embedded System mit extrem weiten Betriebstemperaturbereich
08.12.2016
Das MR3536S DIN-Rail Fanless MIRO-3 Embedded System bietet mit der 3I380CW-I44 Intel Atom E3845 CPU Card mit 1.91GHz und einem 4GB DDR3L onboard RAM eine hohe Rechenleistung und kann lokal oder zentral im Verbund mit weiteren Embedded PC in Hutschienen-/ Schaltschrankmontage installiert werden.
DRPC-100: kompaktes Embedded System für die Industrie 4.0
06.12.2016
Der DRPC-100 ist ein Embedded System für den Einsatz in Industrie 4.0 Szenarien. Dieses Embedded System ist mit einem sparsamen und zugleich leistungsfähigen Intel Atom N2800 Dual Core 1.86GHz Prozessor ausgestattet.
Fieldbus Panel PC APPC-1532T spart zusätzliche PLC ein
22.11.2016
Der 15" Zoll Panel PC APPC 1532T kann durch die Einsparung zusätzlicher PLC helfen die Fehleranfälligkeit im industriellen Produktionsprozess zu reduzieren und Steuerung und Kontrolle in intelligenten IoT-Umgebungen zu verschlanken.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/CAN-2017D/
12:56 11.12.2016