Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/BT701/
15:32 23.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

BT701 – kompaktes Qseven Module für weiten Temperaturbereich

Der BT701 ist ein Qseven Module, das sich mit seinem erweiterten Temperaturbereich von -40° Celsius bis +85° Celsius selbst für extrem große thermische Belastungen eignet. Das SoC Modul verfügt über einen schnellen Intel Atom Prozessor und lässt sich durch seine kompakten Maßen auf kleinstem Raum installieren. Mit seiner leistungsstarken Grafik eignet sich das Computer on Module BT701 auch für Multimedia Anwendungen wie Digital Signage und insbesondere Infotainment.


BT701

Verwandte Produkte können Sie unter CPU Modules finden.


Bestellinformationen

Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de

oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an


Das Computer on Module BT701 lässt sich individuell anpassen


Trotz seines SoC Design kann das Computer on Module BT701 flexibel an die lokalen Anforderungen angepasst werden. Zur Auswahl stehen unter anderem fünf verschiedene Intel Atom oder Intel Celeron Prozessoren und ein RAM zwischen 4 GB und 8 GB, der für eine schnelle Kommunikation im Dual Channel Modus angesprochen werden kann. Für die Grafik unterstützt der Qseven Module BT701 mit einem erweiterten Temperaturbereich zwei unabhängige Displays, von denen eines über LVDS und eines über mit HDMI, DVI oder DP kompatibles DDI angeschlossen wird. Die maximal mögliche Auflösung liegt mit 2560 x 1600 Pixeln noch über Full HD. Auch Erweiterungen und Schnittstellen lassen sich an die Umgebung anpassen. Unterstützt werden von dem Qseven Module BT701 unter anderem Gigabit LAN, USB 2.0 und 3.0, SMBus, I2C, UART, SD und bis zu drei Erweiterungsschächte für PCI Express.

Großer Speicherplatz durch SATA und eMMC


Das Qseven Module BT701 unterstützt nativ zwei SATA Laufwerke und bietet dadurch eine extrem hohe Speicherkapazität. Durch den Einsatz entsprechender SSD lässt sich das System im gesamten erweiterten Temperaturbereich nutzen und bietet so auch unter hohen Belastungen einen zuverlässigen Knoten in der IT-Infrastruktur. Für besonders kompakte Installationen lässt sich der Embedded PC BT701 auch mit einem eigenen eMMC Speicher ausrüsten, der zwischen 4 GB und 32 GB Kapazität besitzt. Durch sein kleines Format von nur 70 x 70 mm lässt sich auf diese Weise ein abgeschlossener Embedded PC in jeder Umgebung einrichten, der auch durch widrige Bedingungen nicht in seiner Performance oder Zuverlässigkeit beeinträchtigt wird. Die lüfterlose Konstruktion erlaubt den Einsatz von IP 65 zertifizierten Gehäusen und schafft zusammen mit dem erweiterten Temperaturbereich von -40° Celsius bis +85° Celsius einen robusten Embedded PC, der auch höchsten Belastungen widersteht.

Eigenschaften:

  • Intel Atom / Intel Celeron CPU
  • Unterstützt bis zu 4GB Dual Channel DDR3L 1066MHz/ 1333MHz
    Intel HD Graphics
  • Unterstützt LVDS und DDI-Schnittstellen
  • LVDS: NXP PTN3460, 24-bit, Dual-Channel, Auflösung bis zu 1920x1200 bei 60 Hz
  • Digital Display Schnittstellen: HDMI, DVI und DP-
  • HDMI, DVI: Auflösung bis zu 1920x1080 @ 60Hzz
  • DP: Auflösung bis zu 2560x1600 bei 60 Hz
  • Unterstützt Hardware-Beschleunigung für DirectX 11, OCL 1.2, OGL 3.2, H.264, MPEG2, MVC, VC-1, WMV9 und VP8
  • Intel I210AT / IT Gigabit Ethernet Controller
  • Voll kompatibel mit IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3ab
  • Unterstützt 4GB, 8GB, 16GB und 32GB eMMC Bord
  • Unterstützt 2 Serial ATA
  • SATA 2.0 mit Datentransferraten bis zu 3 Gbit / s
  • Watchdog-Timeout über Software einstellbar von 1 bis 255 Sekunden
  • Unterstützt 1 x USB 3.0, 4 x USB 2.0
  • Unterstützt 1 x USB HSIC für 2 USB 2.0 (Standard); oder 4 x USB 2.0
  • Unterstützt 3 x PCIe x1 (Standard); oder ein PCIe x4

Ähnliche Produkte aus der CPU Modules:

  • HM960-QM87-i3       
    COM Express Basic Type 6 module with Intel Core i3-4102E processor 1.6GHz, wo 204-pin DDR3L SODIMM sockets, VGA, LVDS, 3xDDI, GbE LAN, 2xCOM, 12xUSB,1x PCIe x16, 4xSATA 3.0, GPIO, HD Audio

  • ICE-945GSE-N270-R11 
    COM Express Basic Type 2 Module,Intel ATOM Processor N270 1.6G,VGA / LVDS,GbE,SATA,USB and Audio

  • ICE-CV-D25501-R10
    COM Express Basic Type 2 Module, Intel Atom D2550 1.86GHz CPU,VGA / LVDS, DDI, GbE, SATA, USB 3.0 and Audio, - 10..+60C

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/BT701/
15:32 23.01.2017