Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/AVL-2000plus/
21:01 20.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: AVL-2000plus - Fahrzeug PC für Kommunikation, Navigation und Monitoring!

Die IPC2U GmbH präsentiert den AVL-2000plus. Dieser Auto Data Server wurde für fortgeschrittene Fahrzeuglokalisierung und –monitoring Anwendungen entwickelt. Dafür ist dieses Gerät mit einem Fern – und Echtzeitdiagnosesystem versehen, das webbasiert gesteuert werden kann. Dank HSUPA/GPRS/GSM-, GPS und OBD (Onboard Diagnostic System) kann das Fahrzeug jederzeit und überall lokalisiert und bestimmte Parameter abgefragt werden. Der Server bietet darüber hinaus Aufzeichnungsfunktionen für Video- und Audiodateien z. B. für die Überwachung innerhalb eines Busses oder die Kontrolle  gefährlicher Ladungen in LKW. Durch den AVL-2000plus können zudem Bilder oder Videos für Passagiere abgespielt werden. Optional kann das System mit Ultrahochfrequenz RFID-Geräten aufgerüstet werden, was beim Fahrkartenverkauf in Bussen oder Maut-Kontrolle in LKWs nützlich ist.

Der AVL-2000plus zeichnet sich durch einige einzigartige und sehr nützliche Eigenschaften aus.  So sorgt die Dead-Reackoning-Funktion bzw. Koppel-Navigation dafür, dass die Position des Fahrzeuges auch dann ermittelt werden kann, wenn die Verbindung zum GPS-Satelliten schlecht ist oder gar nicht mehr aufrechterhalten werden kann.
Dieser Fahrzeugcomputer ist umfassend mit Schnittstellen ausgestattet, wie z.B. 2x USB 2.0, 1x RJ45 RS232/422/485, 1x VGA, 1x Gbit LAN, 1x CAN 2.0b und 4x Digital Inputs und Outputs. Für die drahtlose Kommunikation stehen Bluetooth und WLAN 802.11 b/g zur Verfügung. Dabei ist der AVL 2000 überaus kompakt (200 x 155 x 70 mm).
Das System wird von einer effizienten Intel Atom Z510 1.1 GHz  CPU angetrieben und ist gegen extreme Temperaturen resistent (erweiterter Temperaturbereich von -30°C bis +70°C).
Der Computer entspricht neben den üblichen CE und FCC Normen auch dem in der Fahrzeugbranche wichtigen eMark-Standard.

Verwandte Produkte können Sie unter Vehicle PC finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

AVL-2000plus

Eigenschaften:

  • Intel Atom Z510 1.1 GHz  CPU
  • Intel US15WP Chipsatz
  • 1GB DDR2 RAM
  • 4GB CompactFlash
  • HSUPA/GPRS/GSM-, GPS,DB9- OBD II
  • 2x USB 2.0, 1x RJ45 RS232/422/485, 1x VGA, 1x Gbit LAN, 1x CAN 2.0b, 4x DI/ 4x DO, Line-in, Line-out
  • RFID Leser
  • WLAN 802.11 b/g, Bluetooth
  • Erweitertes Temperaturspektrum -30°C bis +70°C
  • Abmaße (W x D xH) 200 x 155 x 70 mm
  • CE, FCC, eMark

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/AVL-2000plus/
21:01 20.01.2017