Wir haben festgestellt, dass Ihre Region zu United kingdom Sie werden auf die Website umgeleitet ipc2u.com

http://ipc2u.de/news/produkt-news/ACM-B6360/
04:43 20.01.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: ACM-B6360 - COM Express Modul für industrielle Automatisierung!



IPC2U stellt mit dem ACM-B6360 Modul ein neues COM Express Board vor. Das ACM-B6360 ist mit einem Intel Core i7-3615QE Prozessor der 3. Generation im FCBGA1023 Gehäuse ausgestattet und verwendet als Plattform den QM77 Chipsatz. Auf diesem COM Express Basic Board mit Type 6 Connector Layout können in 2 SODIMM Sockeln bis zu 16GB DDR3 Speicher bestückt werden, wobei auch ECC Speichertypen unterstützt werden. Diese Ausstattung verhilft dem ACM-B6360 Board zu außergewöhnlicher Rechen- und Grafik-Leistung verbunden mit einer sehr hohen Zuverlässigkeit.
Der verbaute Core i7-3615QE Prozessor der dritten Generation verfügt über 3 unabhängige Grafik-Ausgänge. Diese stehen als 24bit LVDS Port zur direkten Ansteuerung eines LCD Panels sowie als VGA, HDMI und DDI zum Anschluss von externen Displays zur Verfügung.
Für den Anschluss von internen Laufwerken stehen 2x SATA 3.0 und 2x SATA 2.0 Ports zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglichen 4x USB 3.0, 4x USB 2.0 und 1x Gbit LAN die einfache und schnelle Anbindung von externen Peripheriegeräten und Speichermedien sowie die Einbindung in Netzwerk-Infrastrukturen. Zusätzlich steht eine I²C Bus /SMBus Schnittstelle zur Verfügung.
Das ACM-B6360 unterstützt mit einem entsprechendem Carrierboard einen PCIe x16 3.0 Slot sowie bis zu 7 PCIe x1 Slots, womit ACM-B6360 basierende Systeme sehr flexibel konfiguriert werden und sich damit den jeweiligen Anforderungen anpassen können. IPC2U bietet dazu das Carrier-Board ACM-B4080 zur Evaluierung an.
Ein optimales Stromversorungsdesignsorgt auch bei hoher Rechen- und Grafik-Leistung für einen effizienten Betrieb und eine geringe Wärmeentwicklung.
Somit ist das ACM-B6360 sehr gut für Anwendungen in der Medizintechnik (z. B. der hochauflösendenRadiologie), in Mess- und Prüf-Systemen sowie in der industriellen Prozess-Steuerung und -Visualisierung geeignet.

Verwandte Produkte können Sie unter CPU Modules finden.

Bestellinformationen:
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an

ACM-B6360


Eigenschaften:

  • COM Express Board
  • Intel Core i7-3615QE 2.3GHz Prozessor der 3. Generation
  • Bis zu 16GB DDR3 ECC RAM
  • 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, 1x Gbit LAN
  • 2x SATA 3.0, 2x SATA 2.0
  • Intel HD Audio
  • PCIe x16 3.0 Slot, bis zu 7 PCIe x1 Slots
  • I²C, SMBus, LPC Interface
  • VGA, HDMI, DDI
  • LVDS
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 60°C
  • Size: 125x95mm

Weitere News

NISE 3720E – Embedded PC mit Haswell CPU und hoher Grafikleistung
19.01.2017
Universeller Industrie PC NISE 3720E bietet mit Intel Haswell i7 CPU und reichhaltiger I/O sowie Unterstützung für Fieldbus eine um 10 % gesteigerte Rechen- und eine 30 % höhere Grafikleistung bei reduziertem Stromverbrauch. Die Integration von PCI Express und eine hohe Anzahl von Schnittstellen ergänzt die umfangreiche Ausstattung.
MRC-1000 Rugged Industrial Tablet PC mit Tastatur und Numpad
17.01.2017
Mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur und einem 7'' Touch Screen beseitigt der MRC-1000 Rugged Tablet PC den größten Nachteil bei der Dateneingabe gegenüber konventionellen Tablet PC. Die Ausstattung umfasst zusätzlich ein numerisches Pad, das eine komfortable Eingabe von Zahlen etwa für Messreihen ermöglicht. Neben einer Basiskonfiguration mit Schnittstellen für periphere Devices und dem Netzwerk erlaubt der Rugged Tablet PC eine flexible Individualisierung über optionale Interfaces.
VMC-3500-K: Vehicle Mount Computer mit Touch Screen
12.01.2017
Ein Nutzfahrzeug ohne einen zuverlässigen Bord-Computer ist wie ein U-Boot ohne Periskop: Routenplanung, Optimierung des Fahrverhaltens, Fahrzeugortung, Fahrzeug- und Frachtüberwachung - das alles fällt in den Aufgabenbereich eines Fahrzeug-Computers. Eine zeitgemäße Lösung dafür stellen lüfterlose Vehicle Mount PC wie der  VMC-3500-K dar.
http://ipc2u.de/news/produkt-news/ACM-B6360/
04:43 20.01.2017